So aktivieren Sie Wi-Fi auf einem Laptop oder Computer mit Windows?

So aktivieren Sie Wi-Fi auf Windows?

Menschen auf der ganzen Welt, neue Modelle von Computern oder Laptops für ihren persönlichen Gebrauch werden täglich erworben. Aber nicht alle professionellen Benutzer wissen, wie Sie es so konfigurieren, verschiedene Programme installieren, Ihr Gerät an das weltweite Internet anschließen.

In diesem Artikel versuchen wir, schrittweise Anweisungen in Betracht zu ziehen, wie Sie Wi-Fi auf einem Laptop und auf einem Computer aktivieren können. Das Prinzip für alle Laptops ist derselbe, wir werden uns ansehen, wie Sie Wi-Fi auf mehreren, den häufigsten Laptopmodellen ermöglichen, sowie unter Windows separat. So. Alles in Ordnung.

So aktivieren Sie Wi-Fi auf HP-Laptops

HP Laptop In der Anfangsphase müssen Sie sehen, in welchem ​​Zustand im Moment auf dem Laptop eine Verbindung zu einem drahtlosen Netzwerk gibt. Schauen Sie sich die Symbole an, sie können sich auf einigen HP-Laptopmodellen unterscheiden. Das Symbol kann sich oben auf dem Panel befinden (der F12-Taste mit einem Antennenbild) oder in der Taskleiste in der rechten unteren Ecke. Wenn Sie ein Antennensymbol haben und es leuchtet, ist Wi-Fi angeschlossen, wenn Sie nicht leuchten. Bei einigen Modellen in der Nähe des Symbols "Mast" kann "x" angebracht werden. In diesem Fall ist die Verbindung deaktiviert.

Wenn Sie sich mit der Wi-Fi-Verbindung entscheiden, wenn er funktioniert, können Sie sicher online gehen, wenn dies nicht der Fall ist, falls nicht mehr Maßnahmen fortfahren.

  1. Schalten Sie Wi-Fi durch HP Connection Manager ein . Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und wählen Sie dann "Alle Programme" und dann "HP Connection Manager". Führen Sie dieses Programm aus. Danach müssen Sie den Netzschalter drücken, der sich neben dem entsprechenden Gerät befindet. Wenn das oben genannte Programm bereits funktioniert, finden wir es in der Taskleiste in der rechten unteren Ecke und klicken Sie einfach auf ihn mit der Maus, und dann auf dem Netzknopf, der sich neben der gewünschten Vorrichtung befindet. HP Connection Manager.
  2. Schalten Sie WLAN mit Hotkeys ein . Wenn auf diesem Modell, wird das Betriebssystem geladen, um Wi-Fi zu aktivieren, um auf die Taste "FN" klicken. Es ist auf der Tastatur in der unteren linken Ecke. Wenn Sie diese Taste drücken, drücken Sie gleichzeitig die Taste "F12", wo die Antenne dargestellt ist. Wenn F12 gelb verbrennt, ist der Internetzugang ausgeschaltet, wenn weiß oder blau aktiviert ist. Tastatur HP.

So aktivieren Sie Wi-Fi auf Asus-Laptops

Laptop asus.Die spezifische Verwaltung des Wi-Fi-Moduls ist ein unverwechselbares Merkmal dieses Modells. Meist-Verbindungs- und Herunterfahren erfolgt mit einem speziellen mechanischen Schalter. Der Switch befindet sich im aktiven Modus - Internetzugang ist aktiv, und wenn inaktiviert bzw. deaktiviert.

  1. Überprüfen Sie, in welchem ​​Modus wir einen mechanischen Schalter haben. In der Regel befindet sich dieser Schalter an diesen Modellen in der Nähe des Gehäuses, in unmittelbarer Nähe des USB-Anschlusses. Wenn das Netzwerk aktiv ist, befindet sich die entsprechende Anzeige auf dem Bedienfeld. WiFi-Switch.
  2. Wenn Wi-Fi inaktiv ist. Drehen Sie es mit der Tastatur, um ihn zu starten, den mechanischen Schalter einzuschalten. Wenn das Wi-Fi-Modul "aktiviert", um ausgeschaltet oder eingeschaltet ", müssen Sie die Taste" FN "drücken, die sich auf der Tastatur in der linken unteren Ecke befindet und nicht durch Drücken von F2 freigegeben ist. In diesen Modellen hat dieses Symbol die Inschrift "WIFI". Das Wi-Fi-Symbol auf einigen ASUS-Modellen kann sich auf anderen Tasten befinden. In der Regel sollte es auf der Tastatur in der oberen rechten Ecke signiert sein. Aktivieren Sie WLAN in Asus Laptop
  3. Vergessen Sie nicht, auf der rechten unteren Ecke des Desktops aufmerksam zu achten. Hier ist die Netzwerkstatusanzeige. Wenn es glüht, ist der Zugriff auf das Internet aktiv.

So aktivieren Sie Wi-Fi in Windows

Überlegen Sie nun, wie Sie in Windows auf das Internet zugreifen können. Es gibt mehrere Windows-Sorten. Sie können auf einem Windows 7 oder 8, Windows XP oder Vista-Laptop installiert werden. Wir konzentrieren uns auf zwei: Windows 7 und Windows 8, da sie im Moment am beliebtesten sind.

So aktivieren Sie Wi-Fi auf Windows 7

Und das, was Sie tun müssen, was Sie tun müssen, um Wi-Fi auf Windows 7 zu aktivieren:

  1. Das erste, was wir tun müssen, ist, in das Startmenü zu gelangen, und wählen Sie "Bedienfeld". Wählen Sie ein Unterabschnitt "Netzwerk und Internet" darin. Es gibt auch mehrere Unterabschnitte, aber wir benötigen ein "Network Management Center und Shared Access". Wir finden es und gehen.
  2. Sie öffnen ein separates Fenster, in dem wir die Registerkarte "Ändern der Adaptereinstellungen" finden, und klicken Sie darauf.
  3. Ein Fenster wird geöffnet. Wir finden das Label "Wireless Network Connection". Klicken Sie auf dieser Verknüpfung auf die rechte Maustaste, und im Befehl "Connection / Disconnection" wird angezeigt.
  4. Eine Liste von Netzwerken, in denen Sie die erforderliche und Click-Verbindung auswählen.

In der Regel ist das Netzwerk durch den Schlüssel geschützt, sodass Sie ein anderes Fenster öffnen, in dem Sie ein Kennwort in einem bestimmten Feld eingeben müssen.

Wenn Sie alle richtig erledigt sind, wird in der rechten unteren Ecke des Desktops ein Symbol angezeigt, was darauf hinweist, dass der Internetzugang aktiv ist.

So aktivieren Sie Wi-Fi auf Windows 8

Wi-Fi auf Windows 8 einschalten:

  • Wenn Sie das Netzwerk an Windows 7 anschließen, führen Sie zunächst dieselben Schritte aus: "Start" -> "Bedienfeld".
  • Nachdem wir auf die obige Registerkarte gefallen sind, wählen Sie "Wechseln zu klassischem Verstand" und finden Sie das "Netzwerkverbindungszentrum". Sie haben eine Liste von Programmen, in denen wir die "drahtlose Netzwerkverbindung" finden.
  • Als Nächstes, mit der rechten Maustaste, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das obige Programm und wählen Sie den Befehl "Eigenschaft". In diesem Ordner muss es ", um eine IP-Adresse automatisch zu erhalten." Wenn die Marke wert ist, drücken Sie die Taste "OK".
  • Dann müssen wir in den Ordner "Netzwerkverbindungsverwaltung" zurückkehren. Hier finden wir erneut die "drahtlose Netzwerkverbindung" und erneut mit der rechten Maustaste, wählen Sie den Befehl "Connect-deaktivieren".
  • Danach öffnen Sie das optionale Fenster "Verbindung zum Netzwerk", in dem Sie das Netzwerk auswählen, das Sie benötigen, und klicken Sie auf die Schaltfläche Verbinden.

Wenn Sie alle richtig erledigt sind, wird das entsprechende Symbol in der Taskleiste angezeigt.

So aktivieren Sie Wi-Fi auf einem Festnetzcomputer (PC)

Und schließlich überlegen Sie, wie das Wi-Fi auf einem PC angeschlossen werden kann. Es gibt keine Probleme mit Laptops, sie verwenden eine drahtlose Verbindung, aber etwas komplizierter mit einem PC. Nicht jeder möchte die Drähte mit ihrem Computer durch das ganze Haus oder die Wohnung ziehen. Der Weg außerhalb der aktuellen Situation ist auch da. Sie müssen einen Wi-Fi-Adapter auf Ihrem PC erwerben und installieren.

Der Computer verwendet die folgenden Artentypen:

  • Extern. Solche Adapter sind mit einem USB-Anschluss mit einem Computer verbunden.
  • Intern. Mit dieser Art ist ein bisschen komplizierter. Sie sind über PCI-E 1X- oder PCI-Anschlüsse mit dem Motherboard verbunden.

Die meisten Leute bevorzugen einen externen Adapter. Dies sind hauptsächlich Menschen, die das lokale Netzwerk selten verwenden. Für sie, die Hauptsache, Zugang zum Internet zu haben. In seiner Verbindung ist nichts kompliziert. Wir müssen es nur in den USB-Anschluss einhalten und die Treiber installieren. Jeder Adapter ist mit den Treibern mit der Festplatte verbunden. Nach der Installation der Treiber suchen wir nach einem drahtlosen Netzwerk und verbinden sich mit der Verbindung.

Das Internet ist bereit zur Arbeit.

Jetzt wissen Sie, wie Sie Wi-Fi auf einigen beliebten Laptop- und PC-Modellen aktivieren können.

Wenn Sie Fragen haben, können Sie das Video ansehen, in dem die Details erläutert, wie Wi-Fi auf Windows 7 (für andere Windows-Versionen, das Aktionsprinzip ähnelt, ähnlich ist):

Fertigen Sie Wi-Fi auf dem Computer besonders einfach. Mit dieser Aufgabe kann jeder Benutzer damit umgehen, nur wenige Minuten ausgeben. Um zu konfigurieren, sollten Sie die Version des installierten Betriebssystems in Betracht ziehen, wie in jedem Fall bestimmte Nuancen vorhanden sind.

Wi-Fi-Konfiguration auf einem Computer mit Windows 7

Bei Verwendung der siebten Version von Windows müssen Sie das drahtlose Netzwerk gemäß dem folgenden Algorithmus konfigurieren:

  1. Finden Sie auf dem Symbol des System-TRAY-Netzwerks die linke Maustaste.
  2. Eine Liste der Zugangspunkte erscheint im Drop-Fenster. Sie sollten die gewünschte Option hinweisen, indem Sie darauf klicken, und die "Verbindung" ausführen. Verbindung
  3. Geben Sie im offenen Fenster den Sicherheitsschlüssel ein - die Zeichen sind sichtbar, sodass es schwierig ist, Fehler zu machen. Sicherheitsschlüssel
  4. Drücken Sie "OK" und warten Sie auf die Verbindung. Warten Sie auf die Verbindung

Bei erfolgreichem Anschluss ändert sich das Netzwerksymbol, der gelbe Fleck verschwindet. Wenn Sie auf das Symbol im Fenster klicken, können mehrere Zugangspunkte angezeigt werden - zusätzlich zu seinem Punkt ist dies das Netzwerk der nächsten Nachbarn. Das angeschlossene Netzwerk wird hervorgehoben - ein stärkerer Name des Zugangspunkts und im Gegenteil - die Inschrift "angeschlossen".

Wenn die Verbindung erfolgreich bestanden hat und dieser Zugangspunkt ständig verwendet wird, sollten Sie das Kontrollkästchen "Automatisches Verbinden" markieren. Mit dieser Option können Sie jedes Mal Zeit sparen, wenn der Computer eingeschaltet oder neu startet.

Alle Daten, mit Ausnahme des Zugriffsschlüssels konfiguriert das System automatisch.

Sie können den Pfad schwieriger auswählen und auf die manuelle Konfiguration zurückgreifen. Mit dieser Option können Sie mit einigen Parametern der neuen Verbindung arbeiten. Sie sollten auch mit einem Systemablage zusammenarbeiten, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Netzwerksymbol klicken. Weitere Aktionen-Algorithmus Nächstes:

  1. Klicken Sie auf das Netzwerk- und Shared Access Center. Kontrollzentrum
  2. Das Fenster fällt aus, fahren Sie mit der Einrichtung einer neuen Verbindung fort. Neue Verbindung
  3. Es werden mehrere Optionen vorgeschlagen, unter denen Sie die manuelle Einstellung auswählen müssen. Manuelle Einstellung
  4. Ein anderes Fenster wird angezeigt, in dem Sie den Netzwerknamen anlegen möchten, um hier die Sicherheit "WPA2-PERSON" auszuwählen, entscheiden Sie sich für den Verschlüsselungstyp und geben Sie das Kennwort ein. Geben Sie ein Passwort ein
  5. Die neue Installation ist in der Systemablage verfügbar - reicht aus, um auf das Netzwerksymbol zuzugreifen, um darauf zuzugreifen.

Wenn Sie die Einstellungen ändern müssen, müssen Sie auf das Netzwerksymbol auf die linke Maustaste klicken, und der richtige Punkt der "Eigenschaften" im heruntergeladenen Fenster ist direkt am Zugangspunkt. Es bleibt, um die notwendigen Änderungen vorzunehmen und sie zu retten.

Eigenschaften

Automatisch verbinden

Zusätzliche Optionen

Einrichten von Wi-Fi auf einem Computer mit Windows 8, 10

Die Reihenfolge des Konfigurierens eines drahtlosen Netzwerks an der 8. und 10. Version des Systems ist nahezu identisch. Der Algorithmus ist folgendes:

  1. Wählen Sie das Netzwerksymbol in der Taskleiste aus, drücken Sie die linke Maustaste. Wählen Sie Netzwerksymbol aus
  2. Wählen Sie im öffnen, den gewünschten Zugangspunkt öffnen und verbinden. Markieren Sie mit der weiteren Nutzung des Netzwerks dauerhaft das Häkchen "CONNECT AUTICAL". Verbinden
  3. Fahren Sie ein Passwort namens Sicherheitsschlüssel und fahren Sie "Next" fort. Enter-Taste

Wenn Sie das Passwort eingeben, sind alle Zeichen zu sehen. Klicken Sie dazu auf das Bild des Auges - während die Schaltfläche gehalten wird, sind die eingegebenen Zeichen sichtbar.

Alle Parameter Setzt das System automatisch ein. Die Ausnahme ist das von manuell eingegebene Passwort. Genug, um es einmal zu tun.

Mit einer erfolgreichen Verbindung gibt das System eine Anforderung aus, mit der Sie Netzwerks in diesem Netzwerk ein bestimmter Typ zuweisen können, "Sie möchten in diesem Netzwerk finden ...". Wählen Sie "Nein", der Benutzer erlaubt nur das Internet im Netzwerk. Bei der Auswahl von "Ja" im Netzwerk sind die Dateifreigabe und andere Ressourcen möglich.

Datenaustausch

Um die Netzwerkparameter zu ändern, benötigen Sie einen Klick auf das Netzwerksymbol (verwenden Sie die rechte Maustaste). Dann müssen Sie in das Netzwerkverwaltungszentrum gehen, um den Namen und die Verbindung auszuwählen, klicken Sie auf die Eigenschaften des drahtlosen Netzwerks. Ein Fenster ergibt sich erneut, wo Sie die gewünschten Änderungen vornehmen können.

Netzwerkmanagementzentrum

Netzwerkmanagementzentrum

Automatisch verbinden

Konfigurieren von Wi-Fi auf einem Windows XP-Computer

Starten der Einstellung unter Windows XP folgt auch von der Systemablage. Sie müssen auf die rechte Maustaste klicken, um das Menü auf dem drahtlosen Netzwerk-Symbol aufzurufen. Ein Fenster fällt aus, in dem Sie den letzten Element auswählen möchten, den "verfügbaren drahtlosen Netzwerken anzeigen".

Technischer Experte

Sie können Ziele und andere Möglichkeiten erreichen, um den Windows Explorer zu handeln. Sie müssen es öffnen und durch den Ordner "Mein Computer", um zum Bedienfeld zu gelangen. Es bleibt, den Zweig auf Netzwerkverbindungen umzugehen und die verfügbaren drahtlosen Netzwerke anzuzeigen.

Беспроводные сети

Es gibt eine dritte Option. Es ist notwendig, über das Menü "Start" zu handeln. Die Elemente "Netzwerkverbindungen" sollten in den Einstellungen gefunden werden.

Сетевые подключения

Derzeit ist gemäß einem dieser Optionen wie folgt notwendig:

  1. Ein Fenster wird angezeigt, wo Sie Ihren Zugangspunkt auswählen, klicken Sie mit der Maus und "CONNECT" darauf. Подключить
  2. Fahren Sie in einem neuen Fenster die Sicherheitsschlüsselzeichen an und bestätigen Sie das Kennwort und "CONNECT" - um Zeichen sorgfältig einzugeben, da in dieser Systemversion sie nicht angezeigt wird. Пароль
  3. Das Fenster Drahtlose Netzwerkverbindung fällt - Sie müssen warten, bis das Gerät mit dem Netzwerk verbunden ist. Подключение к сети
  4. Die Verbindung muss eingerichtet werden. Соединение подключено

Wenn Sie die Wi-Fi-Einstellungen in Windows XP manuell ändern müssen. Handeln Sie besser durch den Dirigenten:

  1. Gehen Sie in Netzwerkverbindungen zum "Wireless Network 2" mit dem Recht der rechten Maustaste mit der Retention. Соединение 2
  2. Finden Sie im Drop-Fenster den Artikel "Eigenschaften" am Ende. Eigenschaften
  3. Nachdem er alle notwendigen Änderungen vorgenommen hatte, bleibt er gespeichert. Сохранить

Mögliche Probleme und ihre Lösung

Wenn die Suche nach einer drahtlosen Netzwerkverbindung nicht mit Erfolg gekrönt wurde, kann der Grund sein:

  • Software-Herunterfahrenadapter;
  • Nicht identifizierte Treiber - Sie müssen sich die Liste der Geräte ansehen, in denen der Adapter als nicht identifiziertes Gerät angesehen wird.
  • kein Wi-Fi-Adapter;
  • Festlegen des Zugangspunkts auf das WPA2-Protokoll in Windows SP2 - müssen Sie auf WPA neu konfigurieren oder SP3 installieren.

Das Einrichten von Wi-Fi auf einem Computer für verschiedene Windows-Versionen ist etwas anders. Änderungen sollten sorgfältig behandelt werden - es ist nicht erforderlich, den Prozess zu komplizieren, da unnötige zusätzliche Einstellungen zu unerwünschten Ausfällen führen können.

Heute ist es schwierig, sich ein modernes Apartment oder mehr Büro vorzustellen, das nicht mit einem angemessenen Bürogerät ausgestattet ist: Computer, Laptops, Tablets, Mobiltelefone. Und wo sich all diese Geräte in Anwesenheit des Internets befinden, sollte das Internet natürlich sein. Er trat fest unser Leben ein und nahm einen der prominentesten Orte an. Wir lernen im Internet, wir arbeiten, wir haben Spaß, wir ruhen, wir kommunizieren. Daher ist eine angenehme Erbringung des Zugangs zum World Wide Web für sich selbst und der Angehörigen ein Problem, das früher oder später jede Person lösen muss. Im Moment haben wir jetzt einen zuverlässigen Assistenten, mit dem Sie die effizienteste und einfache Lösung dieses Problems ohne zusätzliche intellektuelle und finanzielle Kosten tätigen können. Dies ist natürlich über Wi-Fi-Technologie.

Weiter lesen: So aktivieren Sie Wi-Fi

Люди использующие вай фай с разных устройств

Um jedoch das "Air" Internet nutzen zu können, müssen Sie wissen, wo Sie finden und wie Sie Wi-Fi auf Ihrem Computer aktivieren können. Wir haben versucht, die Antworten auf diese Fragen im aktuellen Artikel festzulegen.

Was ist Wi-Fi?

Die drahtlose Internet-Technologie ist Teil unseres Alltags geworden. Wir sind bekannt, Wi-Fi mit einem bequemen, zuverlässigen und schnellen Internetzugang zu identifizieren, der zu Hause ist, an der Arbeit, an öffentlichen Orten - an Flughäfen, Cafés, Einkaufszentren.

Beantworten Sie die Frage "Was ist Wi-Fi?" Der einfachste Weg ist: Dies ist ein Netzwerkprotokoll, mit dem die Verbindung zwischen dem Zugangspunkt und dem "Client" oder dem "Zugangspunkt" und mehreren "Clients", durch Paketdaten auf dem lokalen Austausch von Paketdaten ausgetauscht wird Netzwerk oder über das World Wide Web.

Посещение интернета через MacBook

Derzeit bedeutet die Wi-Fi-Abkürzung nichts und entschlüsselt offiziell nicht, aber wenn Sie dieses Protokoll erstellen, haben die Entwickler "den Namen" von Analogie mit HiFi (hohe Genauigkeit) den Namen "gegeben. Es hat "drahtlose Fidelity" - drahtlose Genauigkeit bezeichnet.

Vorteile der Nutzung.

Natürlich ist das "AIR" Internet eine Nondeal-Technologie. Sie können mehrere Beispiele auf einmal angeben, welche Schwierigkeiten bei der Verwendung auftreten können. Eines der bekanntesten ist das sogenannte "Rauschen" der Verbindung. In dem von diesem Protokoll verwendeten Bereich werden viele Haushaltsgeräte (z. B. Mikrowellenöfen), alternative Verbindungen (z. B. Bluetooth) emittiert. Interferenzen können auch Wände und Überschneidungen erstellen. All dies betrifft negativ die Geschwindigkeit und Qualität des Zugangs.

вай фай помехи

Gleichzeitig gibt es nicht weniger bei der Verwendung der Inlands- und Bürobedingungen. Wir werden nur einige auflisten und die meisten offensichtlich von ihnen:

  1. Die geringen Kosten für drahtlose Netzwerke und die Einstellung mehrerer Zugangspunkte, die eine nachhaltige Abdeckung im gesamten Territorium bieten. In diesem Fall sind keine Kabel, Verlängerungskabel und -adapter, ständig verwirrt und unbelastender Raum. "Die Luftverbindung ist in Räumlichkeiten mit historischem Wert sowie in Räumen mit der Verhinderung von architektonischen Merkmalen unverzichtbar;
  2. Dieses Protokoll bietet vollen Zugriff auf das Internet an alle Geräte - sei es ein Mobiltelefon, Tablet, Laptop oder ein stationärer Computer - ohne an einen bestimmten Ort zu binden. Beenden Sie den weltweiten Informationsraum durch dieses Protokoll, ist die Fähigkeit, das Internet bequem zu nutzen, das auf Ihrem Lieblingssofa liegt.
  3. Mit Wi-Fi können Sie eine Vielzahl aktiver Verbindungen synchron verwenden. Durch die Installation einer drahtlosen Verbindung kümmern Sie sich möglicherweise nicht um, wie viele Computer und mobile Geräte gleichzeitig online gehen.

Was sind die Wi-Fi-Module für den Computer?

Alle beliebten Geräte werden jetzt standardmäßig angelegt. Sie können mit dem Internet "aus der Box" angeschlossen werden, aber was um zu tun, die einen stationären Computer haben? Die Antwort auf diese Frage ist offensichtlich - Sie müssen einen zusätzlichen WLAN-Empfänger erwerben, installieren, verbinden und konfigurieren.

Lesen Sie mehr Informationen zum Installieren von WAI-Fi auf Ihrem Computer, wir sprechen immer noch unten. Jetzt schlagen wir vor, sich zu entscheiden, welche Empfänger in Bezug auf den Unterschied, Spezifität und Vorteile sind.

AIR-Wi-Fi-AdapterAIR-Wi-Fi-Adapter

"Aerial" -A-Adapter sind zwei Typen: extern und intern. Das externe ist der häufigste und einfachste in Betrieb. Der externe Empfänger ähnelt einem Miniatur-USB-Laufwerk (USB). Es verbindet sich mit dem USB-Anschluss an der Vorder- oder Rückseite des Computers oder direkt oder über ein USB-Kabel.

Interner Wi-Fi-AdapterInterner Wi-Fi-Adapter

Der interne Adapter ist etwas mehr Größen und muss für seine Installation den Computergehäuse öffnen. Kaufen Sie daher einen internen Empfänger nur, wenn Sie sicherheitlich mit der Installation auf dem Motherboard umgehen können. Bei der Installation des internen Moduls müssen Sie zunächst die Antenne daraus trennen, eine Platine in den entsprechenden Anschluss des Motherboards einfügen (zu diesem Zweck wird es meistens von der PCI-Schnittstelle verwendet) und geben Sie die Antenne an den Ort zurück.

Weitere Manipulationen für die Installation und Einbeziehung von drahtlosen Adaptern unterscheiden sich nicht und hängen nicht von der Modifikation und Methode des Anbringens an dem Computer ab.

Wie installieren Sie die Treiber?

Jeder Wi-Fi-Empfänger ist mit einem Festplattenhersteller ausgestattet, der den für den vollen Betrieb erforderlichen Treiber enthält. Neben den Treibern auf ein bestimmtes Gerät kann die Festplatte auch Treiber auf andere Adaptermodelle enthalten. Wenn Sie also installieren, müssen Sie aufmerksam sein und die Auswahl des Geräts nicht überspringen, für den die Treiber installiert sind.

Диск с драйверами для вай фай модуля

Der Rest der Zeit, in dem das Verfahren zur Installation von Treibern standardisiert ist, ist standardisiert und verfügt über eine intuitive Schnittstelle mit detaillierten Anweisungen "Assistenten installieren neuer Geräte". Lesen Sie einfach sorgfältig die Nachrichten, die auf dem Bildschirm angezeigt werden, und drücken Sie die entsprechenden "Next" -Tasten, OK und "Bereit".

Die meisten Adapter werden automatisch von den aktuellen Computern erkannt und können auch ohne Installation von Treibern von der Konfigurationsdiskette arbeiten. Es reicht aus, das Gerät an den gewünschten Anschluss anzuschließen und einige Sekunden zu warten. In der Regel erscheint danach eine Meldung in der "Tablett" über das gefundene, identifizierte und installierte neue Geräte, die bereits einsatzbereit ist. Trotzdem können universelle Treiber keine spezialisierte Software vollständig ersetzen. Und deshalb empfehlen wir, die Installation der Treiber nicht zu vernachlässigen, selbst wenn alles auf den ersten Blick fehlerlos funktioniert.

Ein spezielles Nutzen aus Entwicklern kann auch auf den Treiber-Treibern in Ihr Wi-Fi-Modell aufgestellt werden, das den Prozess der Einrichtung des Internetzugangs erleichtert. Darüber hinaus ermöglicht dieses Dienstprogramm, dass Sie Ihre Internetverbindung weiter steuern, die Geschwindigkeits- und Übertragungsvolumina überwachen.

So konfigurieren Sie Wi-Fi in Win XP?

In diesem Handbuch gehen wir von der Tatsache, dass Ihr Zuhause "Zugangspunkt" und das Internetverteilungsgerät bereits konfiguriert sind.

Um die "AIR" -Bindeverbindung auf dem Computer, auf dem der Win XP verfügbar ist, eingestellt, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Öffnen Sie das Menü "Start";
  2. Wählen Sie "Netzwerkumgebungen";
  3. Finden Sie im Fenster "Netzwerkverbindungen" das Symbol "Wireless Network Connection".
  4. Klicken Sie auf die rechte Maustaste und klicken Sie auf die Liste "Eigenschaften".
  5. Suchen Sie auf der Registerkarte "Allgemein" das TCP / IP-Internet-Protokoll;
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Eigenschaften".

Wenn Ihr Anbieter von entscheidender Bedeutung ist, um bestimmte IP- und DNS-Adressen zu verwenden, wählen Sie in dem öffnenden Fenster die Option "Verwenden Sie die folgende IP-Adresse verwenden". Wenn Sie diese Parameter im Automatikmodus konfigurieren, berühren Sie nichts.

Manuelles Setup-IP.Manuelles Setup-IP.

Mit der manuellen Konfiguration der IP müssen Sie die folgenden Felder ausfüllen:

  • IP-Adresse: 192.168.0.2 (Dieser Parameter sollte von Ihrem Anbieter geklärt werden, der Wert kann unterschiedlich sein);
  • Subnetzmaske: 255.255.255.0;
  • In der Zeile "Hauptgateway" sollten Sie die Adresse Ihres Routers oder Modems eingeben, in der Regel 192.168.0.1 oder 192.168.1.1. Um Fehler zu vermeiden, ist es jedoch besser, mit der Dokumentation Ihres Geräts zu lesen.
  • Mausklick auf "Mit den folgenden DNS-Servern-Adressen" können Sie beide Felder ausfüllen: den Haupt- und optionalen DNS-Server ausfüllen. Die Informationen zu den vom Anbieter verwendeten DNS-Server finden Sie auf der offiziellen Website des Telekommunikationsunternehmens oder durch einen technischen Support.
  • Wenn Sie dieses Fenster schließen, wählen Sie oben auf der Registerkarte die Registerkarte "drahtlose Netzwerk" und überprüfen Sie die Verwendung von Windows, um das Kontrollkästchen des Netzwerks darin zu konfigurieren. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche "Wireless Networks". Hier sehen Sie eine Liste aller verfügbaren Verbindungen. Wählen Sie die Verbindung, die auf Ihrem Handout konfiguriert ist, und klicken Sie auf die Schaltfläche Verbinden. Um jetzt mit dem Internet herzustellen, bleibt es, Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort einzugeben, das Ihnen bekannt ist.

Wie richten Sie Wi-Fi in Win7 ein?

Sie können die Verbindung "Luft" in Win7-Betriebssystem auf zwei Arten konfigurieren: automatisch und manuell. Die zweite Option ist möglicherweise nützlich, wenn das Netzwerk, an dem Sie miteinander verbunden sind, aus einer gemeinsamen Liste verborgen ist, aber Sie kennen den Namen und das Kennwort, um Ihren Computer daran anzuhängen. Betrachten Sie den Schritt umgehen, beide Methoden.

Installation von Wi-Fi im Automatikmodus Win7 OS

Wenn das Betriebssystem in der rechten unteren rechten Ecke des Bildschirms geladen wird, können Sie das drahtlose Netzwerkverbindungssymbol sehen. Drück es. Dies eröffnet eine Liste der verfügbaren "AIR" -Beanschlüsse verfügbar. Sie müssen aus der Liste auswählen, die in Ihrem Modem oder in Ihrem Router konfiguriert ist.

Installieren von Wi-Fi auf Windows 7 in den automatischen ModiInstallieren von Wi-Fi auf Windows 7 in den automatischen Modi

Nächstes, doppelte Mausklick auf die gewünschte Verbindung. Wenn es durch ein Kennwort geschützt ist, dann müssen Sie, wenn Sie zum ersten Mal verbinden, eingeben, um ihn einzugeben. Am wahrscheinlichsten geben Sie das Passwort ein, das mit den folgenden Verbindungen wiederholt wird.

Installieren von Wi-Fi in Win7 OS im manuellen Modus

Um eine manuelle Einstellung zu konfigurieren, wählen Sie in der Taskleiste "Netzwerk" das "Netzwerk", dann das "Netzwerk- und gemeinsame Zugangszentrum". Klicken Sie auf "Neue Verbindung oder Netzwerk konfigurieren". Im nächsten Schritt notieren wir den "Anschluss der drahtlosen Verbindungshandbuch" und klicken Sie auf die Schaltfläche "Weiter".

Füllen Sie im nächsten Dialog alle relevanten Felder aus: Geben Sie den Netzwerknamen, den Verschlüsselungsart und den Sicherheitsniveau an. In den meisten Fällen können die Standardparameter nicht geändert werden - Verwenden Sie AES und WPA2. Im Feld Sicherheitsschlüssel müssen Sie ein Kennwort aus der Verbindung eingeben. Wählen Sie für mehr Sicherheit das Kontrollkästchen "Symbole ausblenden" aus, damit das Kennwort wegen Ihrer Schulter nicht lesen kann.

Installieren von Wi-Fi auf Windows 7 manuellInstallieren von Wi-Fi auf Windows 7 manuell

Letzter Barcode - Wenn Sie diese Verbindung weiterhin als Hauptanschluss verwenden möchten, überprüfen Sie dann das Kontrollkästchen "Diese Verbindung automatisch ausführen". Klicken Sie dann auf "OK".

Installieren des Geräts in Windows 8

Führen Sie Folgendes an, um eine drahtlose Verbindung mit Win2 zu verbinden:

  1. Klicken Sie in der Taskleiste auf das Wi-Fi-Symbol in der Taskleiste oder den Anrufeinstellungen charme über Charms-Leiste (ähnlich dem Drücken der Kombination von Win + I). Das Wi-Fi-Panel erscheint auf der rechten Seite des Bildschirms.
  1. Sie sehen die gesamte Liste der drahtlosen Netzwerke, die zum Anschluss verfügbar sind. Wählen Sie denjenigen aus, der von Ihnen konfiguriert ist, und klicken Sie auf die Schaltfläche "Connect".
  1. Der nächste Schritt besteht darin, die Bedingungen für die Verbindung zum Netzwerk zu überprüfen. Das System prüft die Anforderungen des ausgewählten Netzwerks und der Aufforderung, die erforderlichen Daten fördern;
  1. Nach der Überprüfung der Anforderungen des Netzwerks wird das System aufgefordert, das Kennwort einzugeben. Geben Sie den von Ihnen bekannten Sicherheitsschlüssel ein und klicken Sie auf die Schaltfläche "Weiter".
  1. Wenn das Passwort ordnungsgemäß eingegeben wird, sehen Sie die Meldung "Connection Complete", wodurch - die Verbindung zum Internet installiert ist.

Wie kann ich das Gerät deaktivieren?

Um Wi-Fi zu deaktivieren oder die zuvor eingegebenen Daten zu bearbeiten, sollten Sie das drahtlose Netzwerksymbol (relevant für Win7 und Win8) und in der Dropdown-Liste aller verfügbaren Anschlüsse auswählen, wählen Sie denjenigen, den Sie zuvor eingerichtet haben. Um es zu deaktivieren, verwenden Sie die Schaltfläche "Deaktivieren" und zum Bearbeiten, klicken Sie auf die rechte klicken und auf den Punkt "Eigenschaften". In den Registerkarten "Connection" und "Security" können Sie das Gerät ausschalten und Änderungen an dem Kennwort, dem Verschlüsselungsart oder dem Sicherheitsniveau vornehmen.

Deaktivieren Sie das Wi-Fi auf Ihrem ComputerDeaktivieren Sie das Wi-Fi auf Ihrem Computer

Für Win XP müssen Sie Folgendes tun:

  1. Menü "Start";
  2. Netzwerkumgebungssymbol;
  3. "Kabellose Verbindung";
  4. Wählen Sie in der Liste auf der Liste die installierte Verbindung aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Deaktivieren".

Was ist Wi-Fi?

Die drahtlose Internet-Technologie ist Teil unseres Alltags geworden. Wir sind bekannt, Wi-Fi mit einem bequemen, zuverlässigen und schnellen Internetzugang zu identifizieren, der zu Hause ist, an der Arbeit, an öffentlichen Orten - an Flughäfen, Cafés, Einkaufszentren.

Beantworten Sie die Frage "Was ist Wi-Fi?" Der einfachste Weg ist: Dies ist ein Netzwerkprotokoll, mit dem die Verbindung zwischen dem Zugangspunkt und dem "Client" oder dem "Zugangspunkt" und mehreren "Clients", durch Paketdaten auf dem lokalen Austausch von Paketdaten ausgetauscht wird Netzwerk oder über das World Wide Web.

Derzeit bedeutet die Wi-Fi-Abkürzung nichts und entschlüsselt offiziell nicht, aber wenn Sie dieses Protokoll erstellen, haben die Entwickler "den Namen" von Analogie mit HiFi (hohe Genauigkeit) den Namen "gegeben. Es hat "drahtlose Fidelity" - drahtlose Genauigkeit bezeichnet.

Wi-Fi-Verbindungsmethoden

Um einen stationären Computer (PC) in ein drahtloses Netzwerk anschließen, müssen Sie sicherstellen, dass in seiner Zusammensetzung ein drahtloses Kommunikationsmodul in sein Motherboard eingebettet ist. Es gibt eine solche Option auf dem PC der letzten Freigabe. Wenn sich der Computer mehrere Jahre im Betrieb befindet, verbinden Sie das Internet durch WLAN, ohne Drähte auf zwei Arten zu verwenden:

  • Verwenden eines zusätzlichen internen Wi-Fi-Moduls;
  • Anschließen eines externen USB-WiFi-Adapters für einen Computer.

Wenn Sie im ersten Fall ein drahtloses Gerät erwerben, müssen Sie sicherstellen, dass auf dem Motherboard des Computers ein kostenloser Slot auf dem Motherboard des Computers zum Anschließen und in der Art seiner Schnittstelle vorhanden ist. Am häufigsten verwendete Schnittstellen: PCMCI, PCI, PCI Express. Basierend auf diesem wird das Wi-Fi-Modul erworben.

Diese Geräte unterscheiden sich wiederum in ihren technischen Spezifikationen, die berücksichtigt werden müssen Basierend auf den Anforderungen für Binnencomputer Und ihre Abgelegenheit von dem Zugangspunkt. Interne Adapter, die in dem Lieferset enthalten sind, verfügen über eine externe Antenne, die die Zone des überzeugten Empfangs erweitert und Datenpakete übertragen.

Die zweiten Typ-Adapter erfordern nicht die Öffnung des Systemblockkoffers des Computers zum Verbinden. Um sie zu verwenden, ist nur ein kostenloser USB-Motherboard-Anschluss erforderlich, mit dem sie durch ihre Gabel verbunden werden können. WAI FI Der Adapter für einen Computer basierend auf ihnen ähnelt einem Flash-Laufwerk. Jedes Modell solcher Geräte hat seine eigenen Spezifikationen. Die Antenne zum Arbeiten an einem lokalen Netzwerk kann sowohl intern als auch extern mit dem entsprechenden Hochfrequenzverbinder auf dem Gerätetui verbunden sein.

Ihr Vorteil ist Mobilität. Sie können auch an Netzwerke angeschlossen werden, die im Netzwerk arbeitet, und auf Laptops, wenn die technischen Funktionen der Wi-Fi-Module nicht die Verbraucheranforderungen erfüllen, da Laptops keine externe Antenne aufweisen, die die Parameter dieser Geräte verbessert.

Vorteile der Nutzung.

Natürlich ist das "AIR" Internet eine Nondeal-Technologie. Sie können mehrere Beispiele auf einmal angeben, welche Schwierigkeiten bei der Verwendung auftreten können. Eines der bekanntesten ist das sogenannte "Rauschen" der Verbindung. In dem von diesem Protokoll verwendeten Bereich werden viele Haushaltsgeräte (z. B. Mikrowellenöfen), alternative Verbindungen (z. B. Bluetooth) emittiert. Interferenzen können auch Wände und Überschneidungen erstellen. All dies betrifft negativ die Geschwindigkeit und Qualität des Zugangs.

Gleichzeitig gibt es nicht weniger bei der Verwendung der Inlands- und Bürobedingungen. Wir werden nur einige auflisten und die meisten offensichtlich von ihnen:

  1. Die geringen Kosten für drahtlose Netzwerke und die Einstellung mehrerer Zugangspunkte, die eine nachhaltige Abdeckung im gesamten Territorium bieten. In diesem Fall sind keine Kabel, Verlängerungskabel und -adapter, ständig verwirrt und unbelastender Raum. "Die Luftverbindung ist in Räumlichkeiten mit historischem Wert sowie in Räumen mit der Verhinderung von architektonischen Merkmalen unverzichtbar;
  2. Dieses Protokoll bietet vollen Zugriff auf das Internet an alle Geräte - sei es ein Mobiltelefon, Tablet, Laptop oder ein stationärer Computer - ohne an einen bestimmten Ort zu binden. Beenden Sie den weltweiten Informationsraum durch dieses Protokoll, ist die Fähigkeit, das Internet bequem zu nutzen, das auf Ihrem Lieblingssofa liegt.
  3. Mit Wi-Fi können Sie eine Vielzahl aktiver Verbindungen synchron verwenden. Durch die Installation einer drahtlosen Verbindung kümmern Sie sich möglicherweise nicht um, wie viele Computer und mobile Geräte gleichzeitig online gehen.

Was sind die Wi-Fi-Module für den Computer?

Alle beliebten Geräte werden jetzt standardmäßig angelegt. Sie können mit dem Internet "aus der Box" angeschlossen werden, aber was um zu tun, die einen stationären Computer haben? Die Antwort auf diese Frage ist offensichtlich - Sie müssen einen zusätzlichen WLAN-Empfänger erwerben, installieren, verbinden und konfigurieren.

Lesen Sie mehr Informationen zum Installieren von WAI-Fi auf Ihrem Computer, wir sprechen immer noch unten. Jetzt schlagen wir vor, sich zu entscheiden, welche Empfänger in Bezug auf den Unterschied, Spezifität und Vorteile sind.

AIR-Wi-Fi-Adapter

"Aerial" -A-Adapter sind zwei Typen: extern und intern. Das externe ist der häufigste und einfachste in Betrieb. Der externe Empfänger ähnelt einem Miniatur-USB-Laufwerk (USB). Es verbindet sich mit dem USB-Anschluss an der Vorder- oder Rückseite des Computers oder direkt oder über ein USB-Kabel.

Interner Wi-Fi-Adapter

Der interne Adapter ist etwas mehr Größen und muss für seine Installation den Computergehäuse öffnen. Kaufen Sie daher einen internen Empfänger nur, wenn Sie sicherheitlich mit der Installation auf dem Motherboard umgehen können. Bei der Installation des internen Moduls müssen Sie zunächst die Antenne daraus trennen, eine Platine in den entsprechenden Anschluss des Motherboards einfügen (zu diesem Zweck wird es meistens von der PCI-Schnittstelle verwendet) und geben Sie die Antenne an den Ort zurück.

Weitere Manipulationen für die Installation und Einbeziehung von drahtlosen Adaptern unterscheiden sich nicht und hängen nicht von der Modifikation und Methode des Anbringens an dem Computer ab.

Zweck des drahtlosen Adapters

Jedes Gerät, das in einem drahtlosen Netzwerk arbeiten kann, kann er als Daten empfangen und senden sie an. Darüber hinaus können die meisten Geräte mit einer solchen Möglichkeit des Verbindungsmöglichkeiten im Modemmodus funktionieren, dh den Zugriff auf das Netzwerk an andere Geräte.

Viele wissen über Wi-Fi-Privilegien, da es möglich ist, eine schnelle Verbindung zu erhalten, ohne eine riesige Menge an Drähten ziehen zu müssen. Darüber hinaus können die üblichen Antennen, die in Adaptern installiert sind, an ziemlich langen Entfernungen zusammenarbeiten, um sie bequem zu machen, um irgendwo zu Hause oder in der Wohnung zu verwenden.

Beachten Sie! Stationäre PCs Bei der Installation des Moduls können auch eine Art Router für die Datenverteilung werden.

Das Prinzip des Betriebs des Routers oder des Routers unterzeichnet fast an alle. Wie die Tatsache, dass fast alle Tabletten, Telefone und Laptops mit einem drahtlosen Netzwerkmodulen ausgestattet sind. Damit treten alle Verbindungen auf. Nur wenige Menschen wissen, dass sie Standardnetzkarten sind, die in der Lage sind, Arbeit mit Netzwerken mit der Luft zu finden und zu leiten. Dazu wird eine bestimmte Radiofrequenz angewendet.

Bisher werden die überwältigenden Mehrheit der Adapter für Wi-Fi nur von zwei Marken hergestellt:

  • Atheros ist ein amerikanisches Unternehmen, das ein Halbleiterhersteller für Netzwerkkommunikation, teilweise drahtlose Chipsätze ist;
  • Broadcom ist eine andere amerikanische Gesellschaft, ein Hersteller von integrierten Schaltkreisen für Kommunikationsgeräte. Das Unternehmen ist Teil der 20-KW-Weltführer im Umsatz von Halbleitern.

Wichtig! Neben den aufgeführten, gibt es noch viele andere Hersteller. Diese beiden sind jedoch am beliebtesten.

Wenn Sie feststellen, dass das Prinzip des Routers und des üblichen Netzwerkadapters so ähnlich wie möglich ist, wird klar, dass reguläre Computer oder Laptops mit den Routerfunktionen vollständig fertig werden können. Es ist nur erforderlich, eine Verbindung zum Zugangspunkt selbst herzustellen. Darüber hinaus sind bestimmte Einstellungen erforderlich, wodurch ein Kennwort erstellt und der Zugriff auf andere Benutzer geöffnet wird.

Ein ähnliches Prinzip ist mit Telefonen mit Tablets ausgestattet, nur dort wird ein solcher Dienst für mobiles Internet in 3G- oder 4G-Standards am häufigsten verwendet.

Der einzige Nachteil von Netzwerkmodulen für PC ist nicht eine so hohe Übertragungsrate im Vergleich zu Routern. Es ist 3 MB / Sekunde, aber das reicht ganz aus, um zu arbeiten.

Technische Eigenschaften von Adapter

Jedes mit Wi-Fi erworbene Modul verfügt über eigene taktische und technische Daten, die navigierbar sind. Alle Geräte, die in ihrem Titel zertifiziert Wi-Fi-Logo haben, können als kompatibel angesehen werden. Die Hauptmerkmale der Adapter umfassen:

  • Drahtloser Standard;
  • Arbeitsfrequenz;
  • Leistung des Sendemoduls;
  • Empfindlichkeit des Empfängers;
  • Messaging-Geschwindigkeit;
  • Die Breite der Linie;
  • Antenne stärken.

Der Adapterstandard muss nicht niedriger sein als der Router-Standard, der auf dem LAN als Zugangspunkt verwendet wird. Die Nichteinhaltung dieser Bedingung führt zu einer Rückgang der Geschwindigkeit des Internets . IEEE 802.11 (802.11 B - 802.11 n) wird derzeit verwendet. Der lateinische Brief in seinem Ende bestimmt das historische Datum der Annahme und die Anforderungen an die Wi-Fi-Ausrüstung, in der sie verwendet wird. Standardadapter 802.11 n kann mit beliebigen Routern arbeiten.

Siehe auch: Wi-Fi auf dem Router Asus RT-N10 einrichten

Signalfrequenzen, auf denen drahtlose Module funktionieren, liegen im Bereich von 2,4 GHz bis 5,0 GHz. Der Bereich von 2,4 GHz ist stark "Rauschen". Es enthält Signale der meisten Router und Haushaltsgeräte (Mikrowellenherde). Der 5-GHz-Bereich ist nur für höhere Standardmodelle verfügbar. Es gibt die gleiche Abhängigkeit der Adapterfrequenzkompatibilität und des Routers im Netzwerk.

Der Leistungsparameter bestimmt die Stabilität und Qualität der Verbindung im Netzwerk. Theoretisch ist die Beziehung zwischen Strom und Reichweite gerade. Aber in städtischen Bedingungen Mit zunehmender Leistung steigt der Pegel der störungsgenerierten Interferenzen und Signalwiedergabe. Der Leistungswert muss optimal sein. Für den zuverlässigen und stabilen Betrieb des lokalen Netzwerks wird der Wert im Bereich (16-20) dBm ausgewählt.

Die Empfindlichkeit des Empfängers ermittelt an seinem Eingang den minimalen Niveau des Wi-Fi-Signals, das den unvergleichlichen Informationsaustausch im Netzwerk bietet. Es ist zu viel die Größe dieses Indikators, einerseits, den Netzwerkbereich erhöht, andererseits erzeugt er einen erhöhten Interferenzniveau, der das Hauptnutzungssignal verzerrt. In der Bedienungsanleitung wird dieser Parameter normalerweise nicht angegeben.

Die Bandbreite bestimmt die Anzahl der Betriebskanäle, die in seinen Grenzen verwendet werden können. In den Netzwerkfehlern können Sie versuchen, den Arbeitskanal zu ändern, indem Sie sie aus der zur Verwendung verfügbaren Liste auswählen.

Die Antennengewinne beeinflusst den Signalausbreitungsbereich. Es selbst verbessert das elektrische Signal nicht, sondern als ob sie in eine bestimmte Richtung konzentriert wird. Daher ermöglichen Adapter mit mehreren Antennen, in einer breiteren Zone in verschiedenen Richtungen zu arbeiten.

Die Messaging-Geschwindigkeit wird von allen oben genannten Adapterparametern beeinflusst. Es ist nur notwendig, sich daran zu erinnern, dass es am Ende begrenzt ist, Die Fähigkeit des Internetanbieters und der Bedingungen des Gefangenen . Die Geschwindigkeit kann nicht höher sein als im Vertrag, sondern auch weniger - so viel wie Sie bitte. Es gibt viele Bedingungen für ihre Reduktion. Dies ist ein Thema für einen separaten Artikel.

Externe Adapter

In einen USB-Computer-Anschluss angeschlossen. Um es zu installieren, müssen Sie die Systemeinheit nicht öffnen, es ist zweifellos plus. Sie sehen aus wie gewöhnliche Flash-Laufwerke. Es gibt klein, es gibt wie im Bild oben, und es gibt auch mit den Antennen. Die mit den Antennen raten Sie Ihnen, zu kaufen, falls in dem Raum, in dem sich Ihr Computer befindet, kein sehr starkes Wi-Fi-Netzwerk.

Wenn Sie Computer nicht wirklich verstehen, empfehle ich, einen externen Wi-Fi-Empfänger zu kaufen. Es wird für fast jeder geeignet sein. Die Installation ist nicht falsch: Der Adapter im USB-Anschluss des Computers ist die Treiber installiert, und alles kann Verbinden Sie sich mit Wi-Fi .

Hier weitere Fotos von externen Adaptern:

Interne Adapter

Diese Adapter sind in PCI verbunden (oder PCI Express) Stecker auf Ihrem Computer-Motherboard. Es ist klar, dass Sie einen solchen Adapter installieren, um die Systemeinheit zu demontieren. Die Installation ist auch nicht kompliziert. Die Abdeckung von der Systemeinheit entfernt, installiert den Adapteranschluss in der PCI, den Computer neu gestartet, den Treiber und alles installiert.

Außerhalb der Systemeinheit blickt er auf eine Adapterantenne oder sogar einige. Dies ist alles für einen besseren Empfang. Wenn der übliche USB-Empfänger über die Erweiterung miteinander verbunden werden kann, dass es besser ist, ein Signal zu empfangen, funktioniert er nicht mit dem internen Adapter.

So sehen die internen PCI-Adapter aus wie:

Welcher Adapter ist besser zu kaufen, um einen regulären Computer mit Wi-Fi anzusetzen? Ja, grundsätzlich, was ist der Unterschied. Aber aus irgendeinem Grund scheint mir, dass externe USB-Adapter komfortabler und praktischer sind. Sie können problemlos mit einem anderen Computer ohne Probleme herstellen. Der Prozess des Verbindens und der Installation ist etwas einfacher.

So finden Sie ein Gerät im PC

Überprüfung und Konfiguration des Modems D-Link dir-320

Solche Geräte sind zwei Typen:

  • extern. Oft sind sie über den USB-Eingang verbunden, der sich an der Vorderseite des Computers oder der Rückwand befinden kann. Die Bequemlichkeit solcher Geräte ist, dass sie leicht entfernt werden können und an einen anderen PC übertragen werden können, um eine Verbindung herzustellen;
  • Eingebaut. Es gibt zwei Typen: PCI und PCI-Express. Die Instrumente dieses Typs sind direkt unter dem Gehäuse des stationären Computers installiert und auf dem Motherboard befestigt. Sie sind viel schwieriger zu entfernen und zu einem anderen PC zu wechseln.

Wichtig! Für den Preis sind tragbare Gadgets etwas teurer als stationäre Analoga.

Bevor Sie sich entscheiden und erwerben, müssen Sie eindeutig feststellen, wo das Gadget verwendet wird. Wenn an einem festen Ort, ist es nicht sinnvoll, zu überwinden, es ist besser, ein eingebettetes Modul zu kaufen.

Außerdem wird empfohlen, zu wissen, dass die eingebauten Geräte normalerweise ein wenig kleinere Abmessungen als tragbar sind. Dies ist darauf zurückzuführen, dass sie kein Kunststoffgehäuse haben. Module mit USB-Verbindungen sehen aus wie eine Standard-Flash-Karte mit einer Antenne oder mehreren gleichzeitig. Sie können streng fixiert sein oder mit der Rückzugsfähigkeit.

Im zweiten Fall kann die Antenne dafür abgeschraubt werden, dafür wurde ein normaler Thread erstellt. Ein solches Gerät nimmt nicht viel Platz auf, was bequem zu verwenden und sich zu bewegen.

Jetzt über Fahrer

Zusätzlich zum Modul sind spezielle Programme für die Arbeit und Steuerung des Wi-Fi-Netzwerks verantwortlich. Am häufigsten sind sie in das Betriebssystem enthalten und werden automatisch installiert, wenn das Betriebssystem selbst installiert ist. Wenn der Treiber installiert ist, wird das Wi-Fi-Modul aktiviert, und dann in der Taskleiste auf der rechten Seite wird ein spezielles Symbol angezeigt, das die Art der weißen Leiter hat.

In einigen Fällen tritt jedoch die automatische Treiberinstallation nicht auf oder tritt mit einem Fehler auf. Dies geschieht, wenn beispielsweise das Betriebssystem keine Programme von Drittanbietern enthält, eine veraltete Version des Programms wird verwendet usw. Was soll ich tun? Sie müssen die Treiber manuell installieren. Sie können dies auf verschiedene Weise tun:

  1. Mit einer Festplatte, die mit einem Computer geliefert wird. Sie müssen nur die Festplatte in das Laufwerk einfügen, den Wi-Fi-Treiber suchen und installieren.

  1. Mit Hilfe des technischen Supports im Internet. Alle mittel- und großen Unternehmen, die mit der Produktion und dem Verkauf von "Eisen" für Computer beteiligt sind, verfügen über offizielle Websites, an denen die Treiber gespeichert sind. Sie müssen den Namen Ihres Computers kennen und die offizielle Website des Herstellers finden Sie im Internet. Geben Sie danach das Gerätemodell an, laden Sie den Treiber hoch und installieren Sie ihn.
  2. Mit Hilfe von Drittanbietern und -sammlungen von Fahrern. Im Internet finden Sie Portale, in denen verschiedene Programme verfügbar sind. Entwickler machen spezielle Universal-Compilation, wo Sie den Treiber an Ihrem PC finden können.

Unabhängig von der Firmware-Installationsmethode am Ende müssen Sie den Computer neu starten. Wenn Sie nach dem Einschalten einschalten, sehen Sie ein Symbol in Form einer weißen Leiter in der Taskleiste.

Wi-Fi-Einstellungen auf dem Computer

Eigentlich sind alle Einstellungen für diesen Teil, die einen drahtlosen Adapter genauer einrichten, befinden sich im Netzwerkmanagementzentrum. Und der Zugang zu ihnen ist sehr einfach. Klicken Sie auf das Netzwerk-Symbol auf der rechten Maustaste und wählen Sie aus Netzwerk- und Shared Access Control Center . Dann wählen Sie links aus Adapter Einstellungen ändern .

Wenn im Fenster, das eröffnet, nennt es keinen Zusammenhang WLAN-Verbindung , oder Drahtloses Netzwerk (in Fenstern. 8)Sie sind sicher, dass sich der Wi-Fi-Adapter auf Ihrem Computer befindet, dann haben Sie den Treiber am wahrscheinlichsten nicht einfach für diesen sehr drahtlosen Adapter installiert. Genug, download vom Hersteller Ihres Laptops (oder Adapter) Treiber für Ihr Modell und installieren Sie es. Darüber hinaus sagen wir Ihnen in anderen Artikeln.

Nach der Installation des Treibers müssen Sie alle verdienen und Sie können eine Verbindung zum WLAN herstellen.

Wenn eine drahtlose Netzwerkverbindung vorliegt, sehen Sie, was der Status der Verbindung ist. Es ist möglich, dass es einfach deaktiviert ist. Klicken Sie auf das rechte klicken und wählen Sie " aktivieren ".

Versuchen Sie auch, Wi-Fi auf einem Laptop mit einer Schlüsselkombination zu aktivieren. Dies ist in der Regel der FN + -Te-Taste aus einer Zeile F1, F2 usw. Suchen Sie nach einem Schlüssel mit einem Netzwerksymbol.

Wenn der drahtlose Adapter aktiviert ist, möchten Sie jedoch die IT-Einstellungen öffnen, klicken Sie einfach auf dieses Anschließen der rechten Maustaste und wählen Sie Element aus Eigenschaften .

Sie werden dort keine speziellen Einstellungen sehen. Ist das, können Sie die Parameter für das Erhalten von IP- und DNS für diesen Adapter überprüfen oder statische Parameter einstellen. Was tun dies, wählen Sie das Protokoll von Version 4 TCP / IPv4 aus und klicken Sie auf Eigenschaften. Wir empfehlen, den automatischen Empfang von IP-Empfang zu beginnen.

Hier sind die eigentlichen drahtlosen Netzwerkeinstellungen. Auch, es gibt eine Liste aller Netzwerke, denen Sie jemals verbunden sind, oder sind derzeit verbunden. Dort können Sie die Parameter bestimmter Netzwerke ändern. (und nicht der Adapter selbst, wie wir oben gemacht haben) Oder komplett löschen Sie drahtlose Netzwerke. Diese Einstellungen befinden sich im selben Netzwerk- und Community-Management-Center in Abschnitt Drahtloses Netzwerkmanagement. .

Ich denke, dass diese kleinen Hinweise Ihnen helfen, mit der Konfiguration der drahtlosen Verbindung im Windows-Betriebssystem umzugehen. Wenn Sie noch Fragen haben, verlassen Sie sie in den Kommentaren, wir werden versuchen, der schnellen Antwort zu helfen.

Vorläufige Vorbereitung eines Computers

Um Wi-Fi auf Ihrem Computer zu konfigurieren, müssen Sie die Software installieren, die Sie zur Arbeit benötigen. Es besteht aus Treibern für ein bestimmtes Adaptermodell. Der Treiber ist ein kleines Programm, das das Betriebssystem (OS) ermöglicht, das Gerät zu sehen, mit dem er Informationen austauschen muss. Wenn der Treiber nicht installiert ist, kann das Betriebssystem während der Arbeit nicht mit diesem Gerät hergestellt werden.

Im perfekten Fall ist der auf dem CD-Laufwerk aufgenommene Wi-Fi-Adaptertreiber in das Gerätpaket enthalten. Andernfalls ist es auf dem Internet auf dem Gelände des Geräteherstellers zu finden. Auf der Site-Seite Sie müssen das Adaptermodell und das Betriebssystem angeben Computer. Ein Treiber wird mit den neuesten Updates installiert, die im Moment freigegeben werden.

Um zu überprüfen, müssen Sie den Artikel "Geräte-Manager" im "Systemsteuerungsfeld" auf dem Computer auszuwählen, in dem die Zeichenfolge "Netzwerkadapter" auszuwählen und den erforderlichen Adapter darin findet, und konzentrieren Sie sich auf die Information - Wi-Fi, Wireless, 802.11 (B - N). Wenn solche Informationen vorhanden sind, dann, indem Sie ihn mit einem Doppelklick auf die linke Maustaste darauf einschalten, auf der Seite, auf der sich auf der Registerkarte Allgemein öffnet, können Sie die Nachrichtenstatusnachricht lesen.

Wenn das Gerät normal ausgeführt wird, können Sie, wenn Sie auf den Treiber-Registerkarten gelangen, alle Informationen darüber mit Vorschlägen lesen, um es zu aktualisieren, trennen, löschen oder wieder auf den vorherigen Zustand zurückzutreten. Im Falle eines Updates wird der aktuellste Treiber zum aktuellen Zeitpunkt installiert, der für dieses Adaptermodell freigegeben wird.

Software installieren.

Alle drahtlosen Adapter werden mit CD hergestellt. Die CD erfasst Treiber und Dienstprogramme für die tadellose Funktionsweise des Moduls. Der vom Hersteller von Software-Software bereitgestellte Installationsprozess ist für alle Kategorien von Benutzern optimiert und intuitiv verstanden. Sie müssen Schritt für Schritt nach Anweisungen folgen, den Inhalt von Popups lesen und auf die entsprechenden angegebenen Tasten klicken, z. B. "NEXT" und "OK".

Einige WI-FI-Module werden von modernen PCs schnell mit modernen PCs identifiziert und funktionieren perfekt ohne Installation von Software, die mit einem Adapter geliefert wird. Es wird jedoch dringend empfohlen, Originaltreiber zu installieren, da universelle Software möglicherweise nicht den vollwertigen Betrieb im Netzwerk bietet.

Wi-Fi-Konfiguration auf einem Computer mit Windows 7

Bei Verwendung der siebten Version von Windows müssen Sie das drahtlose Netzwerk gemäß dem folgenden Algorithmus konfigurieren:

  1. Finden Sie auf dem Symbol des System-TRAY-Netzwerks die linke Maustaste.
  2. Eine Liste der Zugangspunkte erscheint im Drop-Fenster. Sie sollten die gewünschte Option hinweisen, indem Sie darauf klicken, und die "Verbindung" ausführen.
  3. Geben Sie im offenen Fenster den Sicherheitsschlüssel ein - die Zeichen sind sichtbar, sodass es schwierig ist, Fehler zu machen.
  4. Drücken Sie "OK" und warten Sie auf die Verbindung.

Bei erfolgreichem Anschluss ändert sich das Netzwerksymbol, der gelbe Fleck verschwindet. Wenn Sie auf das Symbol im Fenster klicken, können mehrere Zugangspunkte angezeigt werden - zusätzlich zu seinem Punkt ist dies das Netzwerk der nächsten Nachbarn. Das angeschlossene Netzwerk wird hervorgehoben - ein stärkerer Name des Zugangspunkts und im Gegenteil - die Inschrift "angeschlossen".

Wenn die Verbindung erfolgreich bestanden hat und dieser Zugangspunkt ständig verwendet wird, sollten Sie das Kontrollkästchen "Automatisches Verbinden" markieren. Mit dieser Option können Sie jedes Mal Zeit sparen, wenn der Computer eingeschaltet oder neu startet.

Alle Daten, mit Ausnahme des Zugriffsschlüssels konfiguriert das System automatisch.

Sie können den Pfad schwieriger auswählen und auf die manuelle Konfiguration zurückgreifen. Mit dieser Option können Sie mit einigen Parametern der neuen Verbindung arbeiten. Sie sollten auch mit einem Systemablage zusammenarbeiten, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Netzwerksymbol klicken. Weitere Aktionen-Algorithmus Nächstes:

  1. Klicken Sie auf das Netzwerk- und Shared Access Center.
  2. Das Fenster fällt aus, fahren Sie mit der Einrichtung einer neuen Verbindung fort.
  3. Es werden mehrere Optionen vorgeschlagen, unter denen Sie die manuelle Einstellung auswählen müssen.
  4. Ein anderes Fenster wird angezeigt, in dem Sie den Netzwerknamen anlegen möchten, um hier die Sicherheit "WPA2-PERSON" auszuwählen, entscheiden Sie sich für den Verschlüsselungstyp und geben Sie das Kennwort ein.
  5. Die neue Installation ist in der Systemablage verfügbar - reicht aus, um auf das Netzwerksymbol zuzugreifen, um darauf zuzugreifen.

Wenn Sie die Einstellungen ändern müssen, müssen Sie auf das Netzwerksymbol auf die linke Maustaste klicken, und der richtige Punkt der "Eigenschaften" im heruntergeladenen Fenster ist direkt am Zugangspunkt. Es bleibt, um die notwendigen Änderungen vorzunehmen und sie zu retten.

Installation von Wi-Fi im Automatikmodus Win7 OS

Wenn das Betriebssystem in der rechten unteren rechten Ecke des Bildschirms geladen wird, können Sie das drahtlose Netzwerkverbindungssymbol sehen. Drück es. Dies eröffnet eine Liste der verfügbaren "AIR" -Beanschlüsse verfügbar. Sie müssen aus der Liste auswählen, die in Ihrem Modem oder in Ihrem Router konfiguriert ist.

Nächstes, doppelte Mausklick auf die gewünschte Verbindung. Wenn es durch ein Kennwort geschützt ist, dann müssen Sie, wenn Sie zum ersten Mal verbinden, eingeben, um ihn einzugeben. Am wahrscheinlichsten geben Sie das Passwort ein, das mit den folgenden Verbindungen wiederholt wird.

Installieren von Wi-Fi in Win7 OS im manuellen Modus

Um eine manuelle Einstellung zu konfigurieren, wählen Sie in der Taskleiste "Netzwerk" das "Netzwerk", dann das "Netzwerk- und gemeinsame Zugangszentrum". Klicken Sie auf "Neue Verbindung oder Netzwerk konfigurieren". Im nächsten Schritt notieren wir den "Anschluss der drahtlosen Verbindungshandbuch" und klicken Sie auf die Schaltfläche "Weiter".

Füllen Sie im nächsten Dialog alle relevanten Felder aus: Geben Sie den Netzwerknamen, den Verschlüsselungsart und den Sicherheitsniveau an. In den meisten Fällen können die Standardparameter nicht geändert werden - Verwenden Sie AES und WPA2. Im Feld Sicherheitsschlüssel müssen Sie ein Kennwort aus der Verbindung eingeben. Wählen Sie für mehr Sicherheit das Kontrollkästchen "Symbole ausblenden" aus, damit das Kennwort wegen Ihrer Schulter nicht lesen kann.

Letzter Barcode - Wenn Sie diese Verbindung weiterhin als Hauptanschluss verwenden möchten, überprüfen Sie dann das Kontrollkästchen "Diese Verbindung automatisch ausführen". Klicken Sie dann auf "OK".

Einrichten von Wi-Fi auf einem Computer mit Windows 8, 10

Die Reihenfolge des Konfigurierens eines drahtlosen Netzwerks an der 8. und 10. Version des Systems ist nahezu identisch. Der Algorithmus ist folgendes:

  1. Wählen Sie das Netzwerksymbol in der Taskleiste aus, drücken Sie die linke Maustaste.
  2. Wählen Sie im öffnen, den gewünschten Zugangspunkt öffnen und verbinden. Markieren Sie mit der weiteren Nutzung des Netzwerks dauerhaft das Häkchen "CONNECT AUTICAL".
  3. Fahren Sie ein Passwort namens Sicherheitsschlüssel und fahren Sie "Next" fort.

Wenn Sie das Passwort eingeben, sind alle Zeichen zu sehen. Klicken Sie dazu auf das Bild des Auges - während die Schaltfläche gehalten wird, sind die eingegebenen Zeichen sichtbar.

Alle Parameter Setzt das System automatisch ein. Die Ausnahme ist das von manuell eingegebene Passwort. Genug, um es einmal zu tun.

Mit einer erfolgreichen Verbindung gibt das System eine Anforderung aus, mit der Sie Netzwerks in diesem Netzwerk ein bestimmter Typ zuweisen können, "Sie möchten in diesem Netzwerk finden ...". Wählen Sie "Nein", der Benutzer erlaubt nur das Internet im Netzwerk. Bei der Auswahl von "Ja" im Netzwerk sind die Dateifreigabe und andere Ressourcen möglich.

Um die Netzwerkparameter zu ändern, benötigen Sie einen Klick auf das Netzwerksymbol (verwenden Sie die rechte Maustaste). Dann müssen Sie in das Netzwerkverwaltungszentrum gehen, um den Namen und die Verbindung auszuwählen, klicken Sie auf die Eigenschaften des drahtlosen Netzwerks. Ein Fenster ergibt sich erneut, wo Sie die gewünschten Änderungen vornehmen können.

Windows 10.

Nun, da wir ein gemeinsames Thema haben, beschreiben wir gleichzeitig, wie Sie Wi-Fi auf einem Computer mit Windows 10 aktivieren. Egal wie cool, aber jetzt arbeiten die meisten Benutzer von diesem Betriebssystem.

Also, hier ist der Anweisungen:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Wi-Fi-Symbol in der rechten unteren Ecke des Panels.
  2. Wählen Sie "Netzwerk- und Internetoptionen öffnen".
  3. Klicken Sie anschließend auf "Einstellen der Adapterparameter".

  1. Wählen Sie aus der Liste der Netzwerkverbindungen aus, wo das "drahtlose Netzwerk" geschrieben ist, und drücken Sie PKM. So können Sie Wi-Fi-Verbindung aktivieren und deaktivieren, eine Kabelverbindung auswählen.

Wenn der Adapter aktiviert ist, kann die Verbindung noch einfacher installiert werden. Drücken Sie die linke Maustaste im Wi-Fi-Symbol und wählen Sie in der Liste der verfügbaren Verbindungen Ihr Netzwerk aus. Wenn Sie sich zum ersten Mal verbinden, müssen Sie höchstwahrscheinlich den Sicherheitsschlüssel kennen. Das ist alles Anweisungen.

Ja, sogar vergessen, wie Sie prüfen, ob der WLAN-Adapter aktiviert ist. Ich werde Ihnen sagen:

  1. Wir gehen zu den "Parametern", wählen Sie das Abschnitt "Netzwerk und Internet" aus.

  1. Im Suchschreiben "Geräte-Manager" und in der Liste, die eröffnet, suchen Sie nach "Netzwerkadapter".

  1. Wählen Sie den Namen mit dem Word-Wireless aus und drücken Sie PCM.
  2. Klicken Sie auf "Eigenschaften" und sehen Sie, unseren Adapter funktioniert oder nicht. Es gibt auch den "Treiber".

  1. Sie können das Modul aktivieren und deaktivieren, indem Sie auf den Namen auf PCM klicken. Dort sehen Sie das Wort "Enable" (wenn der Adapter deaktiviert ist) oder "Deaktivieren" (wenn es funktioniert).

Konfigurieren von Wi-Fi auf einem Windows XP-Computer

Starten der Einstellung unter Windows XP folgt auch von der Systemablage. Sie müssen auf die rechte Maustaste klicken, um das Menü auf dem drahtlosen Netzwerk-Symbol aufzurufen. Ein Fenster fällt aus, in dem Sie den letzten Element auswählen möchten, den "verfügbaren drahtlosen Netzwerken anzeigen".

Sie können Ziele und andere Möglichkeiten erreichen, um den Windows Explorer zu handeln. Sie müssen es öffnen und durch den Ordner "Mein Computer", um zum Bedienfeld zu gelangen. Es bleibt, den Zweig auf Netzwerkverbindungen umzugehen und die verfügbaren drahtlosen Netzwerke anzuzeigen.

Es gibt eine dritte Option. Es ist notwendig, über das Menü "Start" zu handeln. Die Elemente "Netzwerkverbindungen" sollten in den Einstellungen gefunden werden.

Derzeit ist gemäß einem dieser Optionen wie folgt notwendig:

  1. Ein Fenster wird angezeigt, wo Sie Ihren Zugangspunkt auswählen, klicken Sie mit der Maus und "CONNECT" darauf.
  2. Fahren Sie in einem neuen Fenster die Sicherheitsschlüsselzeichen an und bestätigen Sie das Kennwort und "CONNECT" - um Zeichen sorgfältig einzugeben, da in dieser Systemversion sie nicht angezeigt wird.
  3. Das Fenster Drahtlose Netzwerkverbindung fällt - Sie müssen warten, bis das Gerät mit dem Netzwerk verbunden ist.
  4. Die Verbindung muss eingerichtet werden.

Wenn Sie die Wi-Fi-Einstellungen in Windows XP manuell ändern müssen. Handeln Sie besser durch den Dirigenten:

  1. Gehen Sie in Netzwerkverbindungen zum "Wireless Network 2" mit dem Recht der rechten Maustaste mit der Retention.
  2. Finden Sie im Drop-Fenster den Artikel "Eigenschaften" am Ende.
  3. Nachdem er alle notwendigen Änderungen vorgenommen hatte, bleibt er gespeichert.

So aktivieren Sie Wi-Fi auf einem Festnetzcomputer (PC)

Und schließlich überlegen Sie, wie das Wi-Fi auf einem PC angeschlossen werden kann. Es gibt keine Probleme mit Laptops, sie verwenden eine drahtlose Verbindung, aber etwas komplizierter mit einem PC. Nicht jeder möchte die Drähte mit ihrem Computer durch das ganze Haus oder die Wohnung ziehen. Der Weg außerhalb der aktuellen Situation ist auch da. Sie müssen einen Wi-Fi-Adapter auf Ihrem PC erwerben und installieren.

Der Computer verwendet die folgenden Artentypen:

  • Extern. Solche Adapter sind mit einem USB-Anschluss mit einem Computer verbunden.
  • Intern. Mit dieser Art ist ein bisschen komplizierter. Sie sind über PCI-E 1X- oder PCI-Anschlüsse mit dem Motherboard verbunden.

Die meisten Leute bevorzugen einen externen Adapter. Dies sind hauptsächlich Menschen, die das lokale Netzwerk selten verwenden. Für sie, die Hauptsache, Zugang zum Internet zu haben. In seiner Verbindung ist nichts kompliziert. Wir müssen es nur in den USB-Anschluss einhalten und die Treiber installieren. Jeder Adapter ist mit den Treibern mit der Festplatte verbunden. Nach der Installation der Treiber suchen wir nach einem drahtlosen Netzwerk und verbinden sich mit der Verbindung.

Das Internet ist bereit zur Arbeit.

Jetzt wissen Sie, wie Sie Wi-Fi auf einigen beliebten Laptop- und PC-Modellen aktivieren können.

Wenn Sie Fragen haben, können Sie das Video ansehen, in dem die Details erläutert, wie Wi-Fi auf Windows 7 (für andere Windows-Versionen, das Aktionsprinzip ähnelt, ähnlich ist):

Welches Programm kann heruntergeladen werden, um WLAN auf einem Computer zu arbeiten?

Sonderprogramme werden auch zur Verbindung mit einem drahtlosen Netzwerk verwendet.

Sie können Software von Drittanbietern für Windows herunterladen:

  • Maxidix WiFi Anzug mit einer russischen Benutzeroberfläche. Das Dienstprogramm findet drahtlose Netzwerke, verbindet sich mit ihnen, berücksichtigt den Verkehr.
  • WEFI. Das Programm ist kostenlos mit Daten zu einer großen Anzahl von Netzwerken. Sein Nachteil ist das Fehlen einer Russifizierung;
  • Xirrus Wi-Fi Inspector. Ermöglicht das Bestimmen der bequemsten Speicherort des Routers und des Computers für den optimalen Signalempfang;
  • Mypublicwifi. Kostenloses Programm zur Verteilung des Internets und der Kontrolle über besuchte Sites;
  • Mhotspot. KOSTENLOS, NICHT RUSSIFIFIDIFIZIERTE HUTIVITÄT Erstellt einen Router-PC.

In einigen Laptops installierte Programme zur Verbindung mit Wi-Fi. Für HP ist HP Connection Manager für Sony Vaio - Vaio Smart Network.

Tastenkombination, um Wi-Fi und Aktivierung ohne Tastatur einzuschalten

Bei der Arbeit an einem Netbook können Sie die entsprechenden Funktionstasten verwenden:

  • Lenovo - "F5";
  • Asus - "F2";
  • ASER Aspire - "F3";
  • Dell - "f12", manchmal "f2";
  • Toshiba - F8;
  • Samsung - "F12", manchmal "F9";
  • MSI - F10;
  • DNS - F2;
  • Packard Bell - F3;
  • Emachines - F8.

Diese Tasten werden gedrückt, während Sie die "FN" gleichzeitig halten. Bei der Aufnahme wird durch die beleuchtete Glühbirne belegt. Auf dem DNS-Laptop ist es grün, an anderen kann es gelb oder rot sein.

Der persönliche schnelle Zugriff von der Tastatur ist auf dem Laptop- und stationären Computer konfiguriert.

Dafür:

  • Wir gehen zu den "Eigenschaften" des drahtlosen Netzwerketiketts.
  • Im "Fast Call" geben wir die gewünschte Kombination von Hotkeys an.
  • Wir benutzen sie.

Hotkeys, die auf diese Weise ausgewählt wurden, funktionieren, wenn sich das Etikett im Menü "Start" oder auf dem Desktop befindet.

Auf Laptops, um WLAN zu aktivieren, ist es nicht erforderlich, die Tastatur zu verwenden. Ein Teil der Hersteller setzt einen speziellen mechanischen Schalter oder einen speziellen Knopf.

So können Sie es notwendig sein, es in die Position "inklusive" zu übersetzen. Es befindet sich an verschiedenen Orten. So können auf Asus und Samsung auf der Seite auf Sony Vaio - vorne sein. Lenovo setzt auch die Schalter an der Vorderkante des Laptops. Toshiba posiert oder unter der Tastatur oder auf der Seite. Am Acer - eine vollständige Abwechslung im Ort durch das Erscheinungsbild der Schaltfläche - jeder Computer muss separat überprüft werden.

Wie kann ich das Gerät deaktivieren?

Um Wi-Fi zu deaktivieren oder die zuvor eingegebenen Daten zu bearbeiten, sollten Sie das drahtlose Netzwerksymbol (relevant für Win7 und Win8) und in der Dropdown-Liste aller verfügbaren Anschlüsse auswählen, wählen Sie denjenigen, den Sie zuvor eingerichtet haben. Um es zu deaktivieren, verwenden Sie die Schaltfläche "Deaktivieren" und zum Bearbeiten, klicken Sie auf die rechte klicken und auf den Punkt "Eigenschaften". In den Registerkarten "Connection" und "Security" können Sie das Gerät ausschalten und Änderungen an dem Kennwort, dem Verschlüsselungsart oder dem Sicherheitsniveau vornehmen.

Deaktivieren Sie das Wi-Fi auf Ihrem Computer

Für Win XP müssen Sie Folgendes tun:

  1. Menü "Start";
  2. Netzwerkumgebungssymbol;
  3. "Kabellose Verbindung";
  4. Wählen Sie in der Liste auf der Liste die installierte Verbindung aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Deaktivieren".

So verbinden Sie das drahtlose Internet an den Computer

Ich muss oft erklären, dass Wi-Fi und Internet unterschiedliche Konzepte sind. Sie können ein Wi-Fi-Netzwerk mit einem hervorragenden Signal haben, aber nicht mit dem Internet verbunden sein. Um drahtloses Internet über Wi-Fi zu konfigurieren, muss Gehe zu den Einstellungen Adapter oder Router. Obwohl in den meisten Fällen alles automatisch funktionieren sollte. Wenn dies nicht passiert ist, können solche Aktionen durchgeführt werden:

  • Router neu laden (Deaktivieren Sie es von Strom und schalten Sie nach 1 Minute ein).

  • Wenn das Internet nicht funktioniert, wenden Sie sich an den Anbieter.
  • Sie können auch die folgenden Schritte ausführen, wenn das System erneut installiert wurde oder in den Einstellungen kürzlich jemand "Rauschen":

  1. Start und durch die Suche, um zu gehen "Netzwerkverbindungen" - Wo ist das Wi-Fi?
  2. Rufen Sie das Menü auf "Kabelloser Adapter" Und gehen Sie zum Eigenschaftenfenster.
  3. Wählen Sie das Internetprotokoll v.4 aus und klicken Sie auf "Eigenschaften" .
  4. Stellen Sie sicher, dass das Fenster im Fenster angezeigt wird. "Holen Sie sich die Adresse automatisch" .

In den meisten Fällen entscheidet diese Anweisung die Frage, wie Sie Wi-Fi auf dem Computer aktivieren können. Es gibt jedoch andere Situationen und einschließlich derjenigen, mit denen ich aufgetreten bin. Daher müssen Sie alle Nuancen kennen, in denen Sie auch Wi-Fi einschalten können.

Mögliche Probleme und ihre Lösung

Wenn die Suche nach einer drahtlosen Netzwerkverbindung nicht mit Erfolg gekrönt wurde, kann der Grund sein:

  • Software-Herunterfahrenadapter;
  • Nicht identifizierte Treiber - Sie müssen sich die Liste der Geräte ansehen, in denen der Adapter als nicht identifiziertes Gerät angesehen wird.
  • kein Wi-Fi-Adapter;
  • Festlegen des Zugangspunkts auf das WPA2-Protokoll in Windows SP2 - müssen Sie auf WPA neu konfigurieren oder SP3 installieren.

Das Einrichten von Wi-Fi auf einem Computer für verschiedene Windows-Versionen ist etwas anders. Änderungen sollten sorgfältig behandelt werden - es ist nicht erforderlich, den Prozess zu komplizieren, da unnötige zusätzliche Einstellungen zu unerwünschten Ausfällen führen können.

Ergebnisse

Verbinden Sie Wi-Fi an einen Computer oder einen Laptop ist einfach. Dies verwendet Hardware und Software. Eines der Funktionen ist die Verteilung von WAI-Fi durch das bereits mit dem Internet verbundene Gerät.

Fazit

Wir haben herausgefunden, wie man einen Laptop oder einen regulären Computer mit Wi-Fi verbindet. Konfigurieren Sie den Router, schließen Sie den Adapter an den PC an und aktivieren Sie die Verbindung.

Quellen

  • https://sdelaycomp.ru/internet/5-vklyuchit-vaj-faj-na-kompyutere.
  • https: //kompy.gurur/router/kak-podklyuchit-vay-fay.
  • https://vpautinu.com/wifi/kak-vklucit-na-komputere.
  • https://help-wifi.com/nastrojka-wi-fi-ni-pc-noutbuke/kak-podklyuchit-obychnyj-kompyuter-pk-k-wi-fi-seti/
  • https://wifigid.ru/nastrojka-wi-fi-na-pk-i-noutbuke/kak-vklyuchit-wi-fi-na-kompyutere.
  • https://help-wifi.com/nastrojka-wi-fi-ni-pc-noutbuke/gde-na-kompyuterei-il-Noutbuke-windows-7-windows-8-najti-nastrojki-wi-fi/
  • https://nastrojkin.ru/network/wifi/kak-nastroit-vaj-faj-nastompyutere.html.
  • https://14bytes.ru/kak-vkljuchit-wi-fi-na-kompjutere/
  • http://winetwork.ru/wifi/kak-vklyuchit-wi-fi.html.
  • https://pronashkomp.ru/ustanovka-i-razdacha-wifi.
  • https://besprovodnik.ru/kak-vkluchit-wi-fi-na-komputere/
  • http://droidov.com/podcluchit-wifI-computer.

Wenn Sie lange Zeit einen PC verwenden, ist die Frage, wie Sie möchten, dass WAI-Fi am Computer ein Lächeln verursacht. Die Nuancen sind jedoch sehr oft entstehen, die rätseln und Anfänger und die Profis sind. Ich selbst hatte das Problem, dass die Art und Weise, wie zuvor funktionierte, nicht geholfen hat (dies passierte, wenn sie Windows neu installieren). Daher glaube ich, dass sowohl "Teekannen" als auch "selbstbewusste Benutzer" wichtig sind, um alle Methoden der Konfiguration von WAI-Fi am Computer zu kennen: PC oder Laptop. Unten werde ich die "regulären" Verbindungsmethoden beschreiben und dann Probleme und Fehlerbehebung lösen.

Wi-Fi auf Windows 7

Die Antwort auf die Frage, wie Sie Wi-Fi auf dem Computer mit Windows 7 aktivieren, ist einfach genug. In der rechten Ecke des Systemabschlusses befindet sich ein drahtloses Verbindungssymbol. Sie müssen auf klicken, das gewünschte Netzwerk auswählen und mit dem Kennwort mit der Verbindung herstellen.

Natürlich ist es wert, Vorsichtsmaßnahmen zu wissen, bevor Sie das Wi-Fi-Netzwerk auf dem Computer finden.

Verbinden Sie sich nicht mit unbekannten offenen Netzwerken und übertragen Sie keine wichtigen und vertraulichen Daten im Café und Hotels. Sie können für den Eigentümer des Routers sichtbar sein, und manchmal ist es überhaupt eine spezielle Technik von Angreifer.

Wenn Sie ein rotes Kreuz auf einem Symbol im Tablett sehen, bedeutet dies, dass keine Netzwerke zum Anschluss vorhanden sind, oder das Problem liegt in Ihrem Adapter. Es ist notwendig, es aufzunehmen, und dafür ist es wert zu wissen, wo Sie WAI-Fi auf einem Computer mit Windows 7 finden können.

  • Schritt 1 . Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das drahtlose Netzwerk-Symbol und dann auf der unteren Inschrift.
  • Schritt 2. . Im Fenster, das auf der linken Seite angezeigt wird - auf "Ändern Sie die Adaptereinstellungen" .

  • Schritt 3. . Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf " WLAN-Verbindung " und wählen Sie das Menü aus "Aktivieren" .

In den meisten Fällen ist dies die Antwort auf die Frage, wie Sie WAI-Fi auf dem Computer aktivieren können. Kann verwendet werden "Gerätemanager" Es ist jedoch dasselbe, den Adapter ein- und ausschalten. Das Symbol im Fach ändert sich, und die Verbindung tritt auf, entweder automatisch oder mit Ihrer Hilfe.

In der Regel sollte es keine Schwierigkeiten geben. Wenn der Computer plötzlich kein Modem oder andere Fehler auftaucht, müssen Sie in den Einstellungen graben.

Aktivieren Sie Wi-Fi in Windows 8 und 10

Bei Win 8 und Win 10 ist es etwas einfacher, die Frage zu lösen, in der WiFi auf dem Computer aktiviert werden kann (PC ist oder Laptop ist nicht wichtig). Wi-Fi ist standardmäßig aktiviert. In den zehnten Fenstern werden alle Einstellungen und Treiber automatisch aktualisiert.

Um WLAN auf einem Computer mit Windows 8 und 8.1 zu konfigurieren, müssen Sie nach einem Speicherort suchen "Ein- oder Ausschalten von drahtlosen Geräten" . Als Nächstes können Sie den Modus wechseln "Im Flugzeug" sowie Bluetooth und Wi-Fi selbst.

Bei "Dutzenden", auf dem Computer, können Sie WAI-FI-FI eröffnen "Die Einstellungen" - Sektion "Netzwerk" "Das Internet" . Sie können Wi-Fi wechseln sowie eine Verbindung zum gewünschten Netzwerk herstellen. Auch prüfen "Center-Benachrichtigungen" in der Ecke. Genau dort können Sie den Modus wechseln "im Flugzeug" Oder deaktivieren Sie drahtlose Netzwerke.

So verbinden Sie das drahtlose Internet an den Computer

Ich muss oft erklären, dass Wi-Fi und Internet unterschiedliche Konzepte sind. Sie können ein Wi-Fi-Netzwerk mit einem hervorragenden Signal haben, aber nicht mit dem Internet verbunden sein. Um drahtloses Internet über Wi-Fi zu konfigurieren, müssen Sie zum Adapter- oder Router-Einstellungen gehen. Obwohl in den meisten Fällen alles automatisch funktionieren sollte. Wenn dies nicht passiert ist, können solche Aktionen durchgeführt werden:

  • Wenn das Internet nicht funktioniert, wenden Sie sich an den Anbieter.
  • Sie können auch die folgenden Schritte ausführen, wenn das System erneut installiert wurde oder in den Einstellungen kürzlich jemand "Rauschen":

  1. Start und durch die Suche, um zu gehen "Netzwerkverbindungen" - Wo ist das Wi-Fi?
  2. Rufen Sie das Menü auf "Kabelloser Adapter" Und gehen Sie zum Eigenschaftenfenster.
  3. Wählen Sie das Internetprotokoll v.4 aus und klicken Sie auf "Eigenschaften" .
  4. Stellen Sie sicher, dass das Fenster im Fenster angezeigt wird. "Holen Sie sich die Adresse automatisch" .

In den meisten Fällen entscheidet diese Anweisung die Frage, wie Sie Wi-Fi auf dem Computer aktivieren können. Es gibt jedoch andere Situationen und einschließlich derjenigen, mit denen ich aufgetreten bin. Daher müssen Sie alle Nuancen kennen, in denen Sie auch Wi-Fi einschalten können.

Probleme lösen, wenn Sie WI-FAY anschließen

Wenn normale Möglichkeiten nicht anders, überprüfen Sie diese Elemente:

  • Schalten Sie das Wi-Fi-Modul mit der Taste oder den Hotkeys ein. Auf Laptops gibt es manchmal spezielle Schalter, die den Adapter physisch deaktivieren können. Überprüfen Sie alle Oberflächen des Laptops oder lesen Sie die Dokumentation. Auch eine Kombination Fn. +F(Eine der Knöpfe) kann Wi-Fi ein- und ausschalten. Finden Sie einen Knopf, an dem das Netzwerk, das Flugzeug, die Funkwelle usw. zeigt.

  • Klicken SIEG. +XUnd überprüfen, ob WAI FI dort aktiviert ist. Manchmal gibt es ein Symbol im Tablett "Wireless Console" , Überprüfen Sie das drahtlose Netzwerk und dort. Manchmal halten Computerhersteller Netzwerkeinstellungen in diesem Menü.
  • Treiber-Update.

Es war mit diesem Problem, dass ich aufgetreten bin. Programme, die automatisch die Treiber installieren mussten, wurden nicht mit ihrer Aufgabe bewältigt. Sogar die Suche auf der Website des Herstellers zeigte mir nur die 64-Bit-Version des Treibers, obwohl 32-Bit benötigt wurde. Ich habe mich jedoch entschieden, denjenigen auszuführen, der - und die WAILA-Einstellung auf dem Computer unmittelbar nach seiner Installation abgeschlossen wurde.

Gehen Sie im Allgemeinen zur Markenort Ihres Laptops und suchen Sie dort nach dem Fahrer. Wenn Sie einen stationären PC haben, finden Sie in der Suche "Gerätemanager" Und dort kopieren Sie in den Eigenschaften des Netzwerkadapters die Geräte-ID. Mit der Internetsuche finden Sie den erforderlichen Treiber. Laden Sie es von der offiziellen Site herunter.

Wenn alle Aktionen ausgeführt werden und das Netzwerk enthalten ist, ist es nicht schwierig, WAI-Fi auf dem Computer zu fangen. Nach den erforderlichen Aktionen erhalten Sie ein permanentes Netzwerk, und Sie wissen auch, wie Sie eine Fehlfunktion lösen können.

Aktivieren und konfigurieren Sie WLAN auf einem stationären Computer

So aktivieren Sie Wi-Fi auf einem Computer - eine gemeinsame Anfrage im globalen Netzwerk. Dies ist darauf zurückzuführen, dass auf Personalcomputern eine Funktion der Verbindung mit einem drahtlosen Netzwerk nicht verfügbar ist, dies erfordert ein spezielles Modul zur Installation.

Ermöglicht das Konfigurieren der Einbeziehung und den Zugriff auf das Internet. Normalerweise sind ähnliche Adapter zur Verbindung mit WLAN mit tragbaren Geräten ausgestattet - Laptops, Telefone, Tablets. In den Fällen mit dem PC sind Hersteller jedoch nicht eilig, es zu installieren. Sie können das Modul jedoch separat erwerben und alle Vorteile des globalen Netzwerks genießen.

 Как включить Wi-Fi на компьютере

Zweck des drahtlosen Adapters

Jedes Gerät, das in einem drahtlosen Netzwerk arbeiten kann, kann er als Daten empfangen und senden sie an. Darüber hinaus können die meisten Geräte mit einer solchen Möglichkeit des Verbindungsmöglichkeiten im Modemmodus funktionieren, dh den Zugriff auf das Netzwerk an andere Geräte.

Viele wissen über Wi-Fi-Privilegien, da es möglich ist, eine schnelle Verbindung zu erhalten, ohne eine riesige Menge an Drähten ziehen zu müssen. Darüber hinaus können die üblichen Antennen, die in Adaptern installiert sind, an ziemlich langen Entfernungen zusammenarbeiten, um sie bequem zu machen, um irgendwo zu Hause oder in der Wohnung zu verwenden.

Beachten Sie! Stationäre PCs Bei der Installation des Moduls können auch eine Art Router für die Datenverteilung werden.

 Помехи для вай-фай соединения

Das Prinzip des Betriebs des Routers oder des Routers unterzeichnet fast an alle. Wie die Tatsache, dass fast alle Tabletten, Telefone und Laptops mit einem drahtlosen Netzwerkmodulen ausgestattet sind. Damit treten alle Verbindungen auf. Nur wenige Menschen wissen, dass sie Standardnetzkarten sind, die in der Lage sind, Arbeit mit Netzwerken mit der Luft zu finden und zu leiten. Dazu wird eine bestimmte Radiofrequenz angewendet.

Bisher werden die überwältigenden Mehrheit der Adapter für Wi-Fi nur von zwei Marken hergestellt:

  • Atheros ist ein amerikanisches Unternehmen, das ein Halbleiterhersteller für Netzwerkkommunikation, teilweise drahtlose Chipsätze ist;
  • Broadcom ist eine andere amerikanische Gesellschaft, ein Hersteller von integrierten Schaltkreisen für Kommunikationsgeräte. Das Unternehmen ist Teil der 20-KW-Weltführer im Umsatz von Halbleitern.

Wichtig! Neben den aufgeführten, gibt es noch viele andere Hersteller. Diese beiden sind jedoch am beliebtesten.

Wenn Sie feststellen, dass das Prinzip des Routers und des üblichen Netzwerkadapters so ähnlich wie möglich ist, wird klar, dass reguläre Computer oder Laptops mit den Routerfunktionen vollständig fertig werden können. Es ist nur erforderlich, eine Verbindung zum Zugangspunkt selbst herzustellen. Darüber hinaus sind bestimmte Einstellungen erforderlich, wodurch ein Kennwort erstellt und der Zugriff auf andere Benutzer geöffnet wird.

Ein ähnliches Prinzip ist mit Telefonen mit Tablets ausgestattet, nur dort wird ein solcher Dienst für mobiles Internet in 3G- oder 4G-Standards am häufigsten verwendet.

Der einzige Nachteil von Netzwerkmodulen für PC ist nicht eine so hohe Übertragungsrate im Vergleich zu Routern. Es ist 3 MB / Sekunde, aber das reicht ganz aus, um zu arbeiten.

Встраиваемый Wi-Fi адаптер

So finden Sie ein Gerät im PC

Solche Geräte sind zwei Typen:

  • extern. Oft sind sie über den USB-Eingang verbunden, der sich an der Vorderseite des Computers oder der Rückwand befinden kann. Die Bequemlichkeit solcher Geräte ist, dass sie leicht entfernt werden können und an einen anderen PC übertragen werden können, um eine Verbindung herzustellen;
  • Eingebaut. Es gibt zwei Typen: PCI und PCI-Express. Die Instrumente dieses Typs sind direkt unter dem Gehäuse des stationären Computers installiert und auf dem Motherboard befestigt. Sie sind viel schwieriger zu entfernen und zu einem anderen PC zu wechseln.

Wichtig! Für den Preis sind tragbare Gadgets etwas teurer als stationäre Analoga.

Bevor Sie sich entscheiden und erwerben, müssen Sie eindeutig feststellen, wo das Gadget verwendet wird. Wenn an einem festen Ort, ist es nicht sinnvoll, zu überwinden, es ist besser, ein eingebettetes Modul zu kaufen.

Außerdem wird empfohlen, zu wissen, dass die eingebauten Geräte normalerweise ein wenig kleinere Abmessungen als tragbar sind. Dies ist darauf zurückzuführen, dass sie kein Kunststoffgehäuse haben. Module mit USB-Verbindungen sehen aus wie eine Standard-Flash-Karte mit einer Antenne oder mehreren gleichzeitig. Sie können streng fixiert sein oder mit der Rückzugsfähigkeit.

Im zweiten Fall kann die Antenne dafür abgeschraubt werden, dafür wurde ein normaler Thread erstellt. Ein solches Gerät nimmt nicht viel Platz auf, was bequem zu verwenden und sich zu bewegen.

  USB-модуль для беспроводных сетей

Aktivierung mit Tastatur.

Aktivieren und führen Sie den Wi-Fi-Adapter aktivieren und beeinflusst sich manchmal, da es nicht immer automatisch verbindet. Bestimmte Computer sind erforderlich, um das Gerät und das persönliche Benutzermodul einzuschalten. Dies kann mit der Tastenkombination erfolgen. Der spezifische Satz von Schaltflächen hängt vom PC-Hersteller ab:

  • Der Firmenhersteller der ASUS-Technologie erfordert "FN + F2";
  • Für die Produktion der Dell Corporation müssen Sie "FN + F12" eingeben.
  • ASER installiert eine solche Kombination - "Fn + F3";
  • Die chinesische Marke "Lenovo" erfordert den Eintrag "FN + F5";
  • Für HP müssen Sie "Fn + F12" eingeben.

 Как настроить вай-фай на компьютере, адаптер с драйверами

Alternativ können Sie das Modul mit der Maus aktivieren. Es dauert jedoch etwas länger, es wird jedoch empfohlen, es im Detail zu lesen. Dafür müssen Sie sequentielle Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie die Taste "Start" und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Abschnitt "Computer".
  2. Presse "Eigenschaften";
  3. Wählen Sie aus und klicken Sie auf den Abschnitt Geräte-Manager.
  4. In der großen Liste, die eröffnet, finden Sie den Abschnitt "Netzwerkadapter";
  5. Es gibt eine Liste der verfügbaren Geräte, Sie müssen das Notwendige aktivieren.
  6. So aktivieren Sie mit der rechten Maustaste, und wählen Sie Element "ENTER" aus.

Beachten Sie! Die Anweisungen präsentieren einen Aktionsalgorithmus für das Betriebssystem Windows 7. Bei anderen Versionen können Sie dasselbe anpassen. Die einzigen Unterschiede können die Namen von Gegenständen und Abschnitten sein, es ist jedoch leicht, genug herauszufinden.

Laufen

Nachdem alle Treiber für den Netzwerkadapter installiert sind, fragt das System nach einem Neustart. Danach wird die Taskleiste aktualisiert und eine spezielle Schaltfläche zum Verwalten der Wi-Fi-Einstellungen angezeigt. Um eine Verbindung herzustellen, müssen Sie auf das entsprechende Symbol klicken, das drahtlose Netzwerk auswählen. Danach fordert das System eine Passworteingabe an, falls dieser vom Benutzer installiert wird.

Es kommt jedoch vor, dass es möglich ist, im Prozess auszufechseln, und verschiedene Schwierigkeiten erscheinen. Dies kann sich in Form von Abwesenheit eines Abzeichens auf dem Panel manifestieren, die Unfähigkeit, sich nach der Verbindung mit dem Internet oder dem Fehlen einer Datenübertragung herzustellen.

Beachten Sie! Wenn dies geschehen ist, wird empfohlen, manuelle Einstellungen herzustellen. Für verschiedene Versionen des Windows-Betriebssystems erfolgt dies etwas anders.

Windows XP.

Im Falle dieser beliebten Version des Betriebssystems benötigen Sie:

  1. Öffnen Sie das Startmenü, in dem der Abschnitt "Netzwerk umgibt" ausgewählt wird;
  2. Öffnen Sie in diesem Abschnitt "Verbindungen", in der Sie auf die "drahtlose Verbindung" klicken, um zu klicken;
  3. Wählen Sie die rechte Maustaste aus und gehen Sie zu "Eigenschaften".
  4. Als nächstes gehen Sie den Pfad durch: "Allgemein" - "Protokoll" - "Eigenschaften";
  5. Danach oder unmittelbar vor dieser Einstellung sollten Sie den Prozess des Füllens der Felder vom Dienstanbieter angeben, der sich vor dem Benutzer öffnet. Am häufigsten werden alle erforderlichen Daten vom System alleine eingegeben, es gibt jedoch Fälle, in denen Sie es manuell tun müssen. Es geht um das DNS-Gateway, die IP-Adresse und einige andere Elemente. Nach Abschluss der Eingabe müssen Sie auf "Anwenden" klicken, aber der Abschnitt kann nicht sofort geschlossen werden. Sie müssen die Registerkarte "Wireless Networks" an der Spitze öffnen und das Kontrollkästchen neben "Windows verwenden" überprüfen.
  6. Klicken Sie auf "Übernehmen", kehren Sie erneut in "drahtlose Netzwerke" zurück und wählen Sie die zur Verbindung erforderliche aus;
  7. Geben Sie ein Passwort ein.

Windows 7

Für dieses Betriebssystem, um Wi-Fi zu aktivieren, benötigen Sie:

  1. Öffnen Sie "Start" und wählen Sie "Bedienfeld".
  2. Dort, um "Netzwerk und Internet" zu wählen, wonach das "Netzwerk- und gemeinsame Zugangskontrollzentrum";
  3. Klicken Sie auf "Parameter ändern" und dann auf die "drahtlose Netzwerkverbindung";
  4. Drücken Sie "Anschluss", danach bittet das System Sie zur Auswahl der Verbindung und geben Sie das Passwort ein.

Achte Version.

Bei Windows 8 ist der Prozess leicht vereinfacht. Dafür braucht man:

  1. Wählen Sie im öffneten Menü "Bedienfeld" "Start".
  2. Öffnen Sie den Abschnitt "Netzwerk- und Common Access Center";
  3. Installieren Sie im drahtlosen Netzwerkfenster "CONNECT", wonach das Standardvorgang zum Auswählen und Eingeben des Kennworts auch folgen wird.

 Выбор соединения

Rahmen

Für verschiedene Versionen von Betriebssystemen können sich die Formulierung und Namen der Abschnitte und Absätze abweichen. Der Hauptalgorithmus ist jedoch ungefähr identisch. Der Konfigurationsprozess selbst soll das gewünschte Fenster öffnen und die Daten eingeben, die das System benötigt.

Um die Verwendung und Verbindung zu einem drahtlosen Netzwerk mit dem Modul zu konfigurieren, müssen Sie die folgenden Aktionen ausführen:

  1. Öffnen Sie den Abschnitt "Netzwerk", in dem "Network Management Center and Common Access" ausgewählt werden soll;
  2. Klicken Sie in dem öffnenden Fenster auf "Neue Verbindung oder Netzwerk einrichten";
  3. Markieren Sie den Parameter "Verbindung des Wireless Connection Manual" und wählen Sie die Schaltfläche Weiter. Ein Multi-Field-Dialogfeld wird geöffnet;
  4. Geben Sie den Netzwerknamen ein, legen Sie die Art der Verschlüsselungs- und Sicherheitsniveau fest. Sie sollten wissen, dass die Standardparameter, die empfohlen werden, in der Regel empfohlen werden, in der Regel angeboten werden. Verwenden Sie beispielsweise den Sicherheitsparameter AES und WPA2;
  5. Als Sicherheitsschlüssel müssen Sie ein Kennwort aus dem Heimnetzwerk eingeben.

Wichtig! Bei der Eingabe des Kennworts ist der Service "Charaktere ausblenden" verfügbar. In diesem Fall kann niemand die vom Benutzer eingegebenen Daten hervorheben.

Probleme und ihre Entscheidung

Nach allen Einstellungen und Anschließen an das Netzwerk müssen Sie den Computer neu starten. Nach dem weiteren Start kann eine automatische Verbindung nicht eingeschaltet werden, sodass sie unabhängig voneinander manuell erfolgen muss. Sie können in den Einstellungen "Automatisch ausführen" wählen. Dann wird das System beim Start unabhängig voneinander verbunden.

Wenn es eine Verbindung gibt, und keine Datenübertragung und im Gegenteil, ist es nicht möglich, den Router neu zu starten. Es schmerzt den Neustart des PCs nicht, da der Systemausfall passieren kann. Aber oft arbeitet Module für drahtlose Konnektivität ohne Probleme.

Wi-Fi auf dem Computer ist leicht genug. Die Hauptsache ist, dass ein spezielles Adapter für drahtlose Netzwerke miteinander verbunden ist und bestimmte Einstellungen durchgeführt wurden. Fehler sind möglich, aber alles ist verfügbar, wenn Sie den oben beschriebenen Anweisungen folgen.

Технический экспертPodgornov ilya vladimirovich. Alle Artikel unserer Website unterliegen einer Prüfung des technischen Beraters. Wenn Sie Fragen haben, können Sie sie immer auf seiner Seite einstellen.

Добавить комментарий